29. Juni 2020 / 17:48 Uhr

Transfer fix: Juventus Turin verpflichtet Barcelona-Star Arthur - Pjanic soll im Tausch wechseln

Transfer fix: Juventus Turin verpflichtet Barcelona-Star Arthur - Pjanic soll im Tausch wechseln

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Arthur wechselt im Sommer vom FC Barcelona zu Juventus Turin.
Arthur wechselt im Sommer vom FC Barcelona zu Juventus Turin. © imago images/Montage
Anzeige

Zwischen den beiden europäischen Fußball-Schwergewichten FC Barcelona und Juventus Turin bahnt sich ein spektakulärer Tausch an: Am Montagnachmittag verkündeten die Katalanen bereits den Wechsel ihres Stars Arthur zu Juventus Turin. Miralem Pjanic soll im Tausch zum FCB wechseln.

Anzeige
Anzeige

Das ist auf dem ersten Blick ein spektakulärer Deal inmitten der Corona-Krise: Der FC Barcelona hat am Montagnachmittag offiziell bestätigt, dass Einigung mit Juventus Turin über den Wechsel von Mittelfeldspieler Arthur besteht. So zahlt Ronaldo-Klub Juventus laut der Barca-Mitteilung 72 Millionen Euro an Ablöse für den Brasilianer, weitere 10 Millionen Euro könnten über Klauseln auf die Transfer-Summe addiert werden. Laut Mundo Deportivo ist dies jedoch nur die Seite des Deals zwischen Barcelona und Juve - so soll im Gegenzug Mittelfeldspieler Miralem Pjanic nach Spanien wechseln.

Mehr vom SPORTBUZZER

Dem Bericht der Zeitung zufolge erhält Arthur bei Juventus einen Vertrag bis 2025. Zudem soll der 23-Jährige auch der teurere Spieler des Tauschs sein. So soll Barcelona für Pjanic nur 60 Millionen Euro an die Italiener überweisen. Der Bosnier, der bereits 30 Jahre alt ist, wird laut Bericht nur einen Vertag bis 2024 unterschreiben. Der Pjanic-Deal soll noch am Montagabend offiziell werden. Der Tausch-Deal würde auch die hohe Ablöse für Arthur erklären.

25 ehemalige Spieler von Juventus Turin - und was sie heute machen

Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der Alten Dame spielten - und was sie heute machen.   Zur Galerie
Cristiano Ronaldo ist in illustrer Gesellschaft, wenn es um große Namen bei Juventus Turin geht. 25 der größten Stars, die jemals bei der "Alten Dame" spielten - und was sie heute machen.   ©

Der 20-fache brasilianische Nationalspieler Arthur konnte beim FC Barcelona noch nicht vollends überzeugen. Der 2018 für rund 31 Millionen Euro von Gremio verpflichtete zentrale Mittelfeldspieler absolvierte bisher 72 Pflichtspiele für die Katalanen und war an insgesamt zehn Toren beteiligt (sechs Vorlagen, vier direkte Treffer). In der aktuellen Liga-Spielzeit in Spanien absolvierte er nur vier Partien in insgesamt 21 Einsätzen über die vollen 90 Minuten.