01. Juli 2020 / 15:42 Uhr

Transfer von Leroy Sané zum FC Bayern steht bevor: ManCity-Trainer Pep Guardiola spricht über Beweggründe

Transfer von Leroy Sané zum FC Bayern steht bevor: ManCity-Trainer Pep Guardiola spricht über Beweggründe

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pep Guardiola hat über den bevorstehenden Wechsel von Leroy Sané zum FC Bayern gesprochen.
Pep Guardiola hat über den bevorstehenden Wechsel von Leroy Sané zum FC Bayern gesprochen. © imago images/Sportimage
Anzeige

Der Wechsel von Leroy Sané zum FC Bayern München befindet sich auf der Zielgeraden. Am Mittwoch äußerte sich der frühere FCB-Trainer Pep Guardiola über den Abschied des Deutschen.

Anzeige

Auch laut Trainer Pep Guardiola vom englischen Meister Manchester City steht der Transfer des deutschen Nationalspielers Leroy Sané zum FC Bayern München kurz vor dem Abschluss. "Es sieht danach aus“, sagte Guardiola auf einer Pressekonferenz über einen möglichen Abgang des 24-Jährigen aus Manchester. "Es ist noch nicht fix. Es gibt immer noch ein paar kleine Fragen, aber es sieht danach aus, dass er nach München geht."

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Guardiola, der von 2013 bis 2016 Bayern-Coach war, betonte, dass er Sané gern in Manchester gehalten hätte. "Aber er glaubt, dass er dort (in München) besser und glücklicher wird", so Guardiola. "Wir wünschen ihm nur das Beste und sagen ein großes Dankeschön für all die gemeinsamen Jahre. Wir wünschen ihm alles Gute bei einem fantastischen Klub." Am Mittwoch hatte Sport1 berichtet, dass Sané schon am Donnerstag seinen Medizincheck absolvieren soll.

Salihamidzic bestätigt "sehr gute Gespräche" mit Sané und ManCity

Wenige Augenblicke zuvor hatte sich Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Mittwoch zuversichtlich gezeigt und von "sehr guten Gesprächen" mit dem Management von Sané und mit ManCity gesprochen. Der Offensivspieler hat bei den Citizens noch einen Vertrag bis zum Sommer 2021. Während die Bild von einer Ablöse von weniger als 50 Millionen Euro berichtet, nennt die Times eine Summe von 60 Millionen Euro.

Der frühere Bayern-Trainer hatte kürzlich bestätigt, dass Sané den Klub verlassen möchte. "Er will zu einem anderen Klub gehen", sagte Guardiola."Ich weiß nicht, ob er in diesem Sommer oder im nächsten Sommer nach seinem Vertragsende (2021; d. Red.) geht." Wie Guardiola erklärte, habe er mit Sané "zwei- oder dreimal" über einen neuen Kontrakt gesprochen. Sané habe sich jedoch dagegen entschieden.

Die Karriere von Leroy Sané in Bildern

Leroy Sané ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler im Ausland. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt seine Karriere in Bildern! Zur Galerie
Leroy Sané ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler im Ausland. Der SPORTBUZZER zeigt seine Karriere in Bildern! ©

Sané soll Sané beim FC Bayern einen Vertrag bis 2025 bekommen und circa 17 Millionen Euro jährlich verdienen. Andere Medien berichten gar von über 20 Millionen Euro. Wie Sport1 berichtet, soll Sané bei Unterschrift in München auch nicht mehr für Manchester City in der Champions League spielen.