30. Juni 2022 / 12:40 Uhr

Transfer perfekt: Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen verpflichtet Ex-Leipzig-Stürmer Oliver Burke

Transfer perfekt: Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen verpflichtet Ex-Leipzig-Stürmer Oliver Burke

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Oliver Burke läuft künftig für Werder Bremen auf.
Oliver Burke läuft künftig für Werder Bremen auf. © IMAGO/Pro Sports Images (Montage)
Anzeige

Werder Bremen bekommt Verstärkung in der Offensive. Wie die Hanseaten am Donnerstag offiziell bestätigten, wechselt Stürmer Oliver Burke vom englischen Zweitligisten Sheffield United an die Weser.

Werder Bremen hat den nächsten Transfer für die anstehende Bundesliga-Saison perfekt gemacht. Oliver Burke wechselt vom englischen Zweitligisten Sheffield United zu den Hanseaten. Das teilte der Aufsteiger am Donnerstagmittag mit. Über die Vertragsdauer des 25 Jahre alten Angreifers machte Werder keine Angaben. Bereits am Mittwoch hatten die Bremer eine "grundsätzliche Einigung" über einen Transfer des Schotten bestätigt. Am Donnerstag war er bereits mit ins Trainingslager im Zillertal gereist. Für Burke ist der Wechsel gleichbedeutend mit einer Rückkehr nach Deutschland. Zwischen 2016 und 2017 stand der Stürmer bei RB Leipzig unter Vertrag.

Anzeige

"Oliver hat in seiner Karriere bislang schon einiges gesehen und bringt eine gewisse Erfahrung aus 110 Erstligaeinsätzen in europäischen Ligen mit", sagte Clemens Fritz, Leiter der Bremer Lizenzspielerabteilung. Trainer Ole Werner lobte die Vielseitigkeit des Stürmers: "Oliver hat in seiner Karriere bis jetzt sowohl als Mittelstürmer im Zentrum als auch auf den Außenbahnen gespielt, wo er besonders seine Schnelligkeit ausspielen konnte." Burke selbst freut sich über die Bundesliga-Rückkehr. "Das Interesse von Werder hat mich sehr gefreut und ich bin froh, nun hier zu sein. Ich möchte die Erfahrung, die ich in den letzten Jahren gesammelt habe, ins Team einbringen und werde hart dafür trainieren, meinen Teil zum Erfolg beizutragen."

Burke steht seit September 2020 bei Sheffield United unter Vertrag, absolvierte dort insgesamt 36 Pflichtspiele, in denen ihm zwei Tore gelangen. Zur Rückserie der abgelaufenen Saison wechselte er auf Leihbasis zum Zweitliga-Konkurrenten FC Millwall. Dort erzielte er zwei Tore in 13 Partien. Bei RB Leipzig fand sich der einst für 15,2 Millionen Euro verpflichtete Ex-Nationalspieler nicht zurecht. Nach einer Saison mit 26 Einsätzen und nur einem Tor wurde er für etwa die gleiche Summe zu West Bromwich Albion verkauft.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.