04. März 2022 / 12:04 Uhr

Transfer perfekt: Eintracht Frankfurt verpflichtet Frankreich-Torjäger Randal Kolo Muani 

Transfer perfekt: Eintracht Frankfurt verpflichtet Frankreich-Torjäger Randal Kolo Muani 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Randal Kolo Muani schnürt künftig die Schuhe für Eintracht Frankfurt.
Randal Kolo Muani schnürt künftig die Schuhe für Eintracht Frankfurt. © IMAGO/Buzzi (Montage)
Anzeige

Eintracht Frankfurt bestätigt die Verpflichtung von Randal Kolo Muani. Der Torjäger des französischen Ligue-1-Klubs FC Nantes wechselt nach Ablauf der aktuellen Saison ablösefrei zum Bundesliga-Klub aus Hessen. Das gab die SGE am Freitagmittag bekannt.

Randal Kolo Muani trägt ab der kommenden Saison das Trikot von Eintracht Frankfurt. Der 23 Jahre alte Torjäger vom FC Nantes wechselt im Sommer ablösefrei in die Bundesliga zur SGE. Wie die Hessen am Freitagmittag bekanntgaben, erhält Muani einen Vertrag bis 2027.

Anzeige

"Randal Kolo Muani bringt Fähigkeiten mit, die wir für unser Spiel benötigen. Er ist schnell, robust und hat einen sehr guten Torabschluss. Zudem ist er taktisch variabel und kann in mehreren Systemen spielen, was uns in der neuen Saison noch mehr Variabilität verleihen wird. Randal hat auch aufgrund seins Entwicklungspotentials das Interesse vieler Klubs hervorgerufen", wird Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche in der offiziellen Mitteilung zitiert: "Dass er seine nächsten Schritte bei Eintracht Frankfurt machen möchte, freut uns sehr."

Der Stürmer kam in dieser Saison in 25 Spielen der Ligue 1 zum Einsatz, in denen er neun Treffer erzielte und drei Vorlagen gab. Insgesamt absolvierte er für Nantes 75 Pflichtspiele und kommt dabei auf 20 Tore. Auch über internationale Erfahrung verfügt der Angreifer: Für Frankreichs U21-Nationalmannschaft lief er sieben Mal auf.