02. August 2022 / 21:47 Uhr

Transfer fix: Torhüter-Talent Gabriel Slonina wechselt zum FC Chelsea – Leih-Rückkehr zu Chicago Fire

Transfer fix: Torhüter-Talent Gabriel Slonina wechselt zum FC Chelsea – Leih-Rückkehr zu Chicago Fire

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Gabriel Slonina spielt künftig für den FC Chelsea.
Gabriel Slonina spielt künftig für den FC Chelsea. © IMAGO/Icon SMI (Montage)
Anzeige

Der FC Chelsea sorgt weiter für die Zukunft vor. Wie die Londoner am Dienstagabend mitteilten, unterschrieb der 18 Jahre alte Torhüter Gabriel Slonina einen Sechsjahresvertrag bei den "Blues". Bis zum Abschluss der MLS-Saison Anfang 2023 kehrt er jedoch zunächst auf Leihbasis zu seinem Klub Chicago Fire zurück.

Der FC Chelsea stellt sich weiter für die Zukunft auf. Nachdem die "Blues" am Dienstag bereits die Einigung mit dem 18 Jahre alten Mittelfeldspieler Carney Chukwuemeka von Aston Villa bestätigt hatten, vermeldete das Team um den deutschen Trainer Thomas Tuchel auch den Transfer von Torhüter-Talent Gabriel Slonina. Wie die Londoner erklärten, unterschrieb der 18 Jahre alte Schlussmann von MLS-Klub Chicago Fire einen Sechsjahresvertrag bis 2028. Bis zum Ende der laufenden MLS-Saison kehrt er jedoch auf Leihbasis nach Chicago zurück und wird erst Anfang 2023 zum Premier-League-Team stoßen.

Anzeige

Chelsea sieht im US-Amerikaner Slonina "eines der vielversprechendsten Talente seines Heimatlandes". Medienberichten zufolge überweisen die "Blues" für die Dienste des Torhüters zehn Millionen Euro nach Chicago. Bei den Londonern hat er in Edouard Mendy und Kepa Arrizabalaga namhafte Konkurrenz auf der Torwart-Position.

Für Chicago spielte Slonina seit 2019. Seither absolvierte er insgesamt 34 Spiele in der US-amerikanischen Eliteklasse. Zudem durchlief er mehrere Jugend-Nationalmannschaften der USA, wurde im Dezember 2021 erstmals auch für die A-Auswahl berufen. Zum Einsatz kam er dort allerdings noch nicht.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.