07. Juni 2017 / 13:47 Uhr

Transfercoup: Khedira wechselt zum FC Augsburg

Transfercoup: Khedira wechselt zum FC Augsburg

gs/mro
Leipziger Volkszeitung
Rani Khedira (@ GEPA Pictures)
Rani Khedira wechselt zum FC Augsburg. © Gepa
Anzeige

RB-Spieler Rani Khedira hat einen neuen Verein gefunden. Er bleibt in der 1. Bundesliga.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Rani Khedira steht vor einem Wechsel zum FC Augsburg. Nach Informationen des Sportbuzzers unterschreibt der 23-Jährige am Mittwoch einen Vertrag bei den Schwaben und bleibt damit in der 1. Bundesliga

Bei RB Leipzig hatte Khedira keinen neuen Vertrag bekommen. In der angelaufenen Saison kam der Bruder von Nationalspieler Sami Khedira nur zu Kurzeinsätzen. Trainer Ralph Hasenhüttl legte ihm deshalb einen Wechsel nah, weil der Mittelfeldspieler in seinem Alter regelmäßige Einsätze benötige. In Augsburg trifft Khedira auf mit Georg Teigl auf einen weiteren Ex-Profi von RB Leipzig.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt