25. Mai 2019 / 20:27 Uhr

Trikot-Ärger im DFB-Pokal-Finale: Fan-Verwirrung um FC Bayern und RB Leipzig

Trikot-Ärger im DFB-Pokal-Finale: Fan-Verwirrung um FC Bayern und RB Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Tyler Adams gegen Serge Gnabry - dieses Duell war vielen Fans ob der rot-weißen Trikots auf beiden Seiten ein Dorn im Auge.
Tyler Adams gegen Serge Gnabry - dieses Duell war vielen Fans ob der rot-weißen Trikots auf beiden Seiten ein Dorn im Auge. © dpa
Anzeige

Diese Trikot-Wahl im DFB-Pokal-Finale hätten der FC Bayern München und RB Leipzig noch einmal überdenken müssen. Sowohl die Bayern als auch Leipzig laufen in Rot-Weiß auf - Das sorgt für großen Ärger im Netz. Die Reaktionen auf die Trikots im Finale.

Anzeige
Anzeige

Fan-Verwirrung beim DFB-Pokal-Finale! Die Partie zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München, das die Münchner mit 3:0 für sich entscheiden konnten, sorgte bei den Fans für maximale Konfusion. Der Grund: Die Trikots der beiden Mannschaften, die beide in den Farben Rot und Weiß gehalten waren. Während die Leipziger die Partie im Berliner Olympiastadion in ihrem regulären Heimtrikot absolvierten (RBL hatte als erstgenannte Mannschaft formell Heimrecht), spielten die Bayern in ihren Heimtrikots für die kommende Saison.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

Rot und Weiß: Trikots von FC Bayern und RB Leipzig schwierig zu unterscheiden

Die Farbwahl: Maximal unglücklich für die Zuschauer. Denn die konnten die beiden Arbeitskleidungen teilweise nur schwer auseinander halten. Während die Arbeitskleidung des Rekord-Pokalsiegers aus München Rot-Weiß-Weiß war (also rote Shirts, weiße Hosen und weiße Stutzen) spielten die Leipziger in der Kombination Weiß-Rot-Rot.

Mehr vom SPORTBUZZER

Interessant: Beim Rückrunden-Spiel in der Bundesliga in Leipzig hatten die Münchner vor zwei Wochen noch ihr dunkelgraues Auswärtstrikot getragen - damals hatte in Sachen Farbwahl größere Klarheit geherrscht, im Ergebnis nicht: Die Mannschaften trennten sich 0:0.

Abseits-Probleme für Schiedsrichter wegen zu ähnlicher Trikots?

Auch der Schiedsrichter-Experte der Bild am Sonntag, Thorsten Kinhöfer, kritisierte die Trikot-Auswahl: "Für die Assistenten ist das Schwerstarbeit, vor allem bei Abseitsentscheidungen. Du siehst nur weiß-rot, weiß-rot", sagte der Ex-Schiedsrichter. "Besser wäre gewesen, Bayern komplett in Rot und Leipzig komplett in Weiß."

Das sind die spektakulärsten Fan-Choreografien

Die schönsten Choreografien im Überblick: Ob Dortmund, Madrid, Rom oder Frankfurt  In diesen Stadien haben Fußball-Fans mit ihren Choreos in den letzten Jahren Maßstäbe gesetzt. Zur Galerie
Die schönsten Choreografien im Überblick: Ob Dortmund, Madrid, Rom oder Frankfurt  In diesen Stadien haben Fußball-Fans mit ihren Choreos in den letzten Jahren Maßstäbe gesetzt. ©

So reagiert das Netz auf die Trikot-Verwirrung im DFB-Pokal-Finale:

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN