15. Februar 2021 / 11:13 Uhr

Neues Logo nach Klub-WM-Titel auf dem Trikot des FC Bayern - Das steckt hinter dem Abzeichen

Neues Logo nach Klub-WM-Titel auf dem Trikot des FC Bayern - Das steckt hinter dem Abzeichen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Auf den Trikots von Leroy Sane (von links), Robert Lewandowski, Alphonso Davies und Co. befindet sich ab sofort ein neues Logo.
Auf den Trikots von Leroy Sane (von links), Robert Lewandowski, Alphonso Davies und Co. befindet sich ab sofort ein neues Logo. © Getty Images/Montage
Anzeige

Im Spiel am Montagabend gegen Arminia Bielefeld trägt der FC Bayern erstmals ein neues Logo auf dem Trikot. Nach dem Sieg bei der Klub-WM in Katar darf sich der deutsche Rekordmeister mit dem sogenannten "FIFA Champions Badge" schmücken. 

Anzeige

Nach dem Gewinn der Klub-WM erhält das Trikot des FC Bayern München ein zusätzliches Logo. Erstmals trägt der deutsche Rekordmeister das Jersey mit einem neuen Abzeichen im Bundesliga-Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am Montagabend (20.30 Uhr/So könnt ihr das Spiel live sehen!). Die FIFA vergibt das "FIFA Champions Badge" seit 2008. Die Vereine tragen das Extra-Logo auf dem Trikot in allen Wettbewerben bis zum Ende der nächsten Ausgabe des FIFA-Turniers.

Anzeige

Mit einem 1:0-Sieg über UANL Tigres aus Mexiko hatten die Münchner am Donnerstagabend in Katars Hauptstadt Doha ihre überragende vergangene Saison gekrönt und den sechsten Titel geholt. Als bislang einzige Vereinsmannschaft hatte der FC Barcelona unter dem einstigen Bayern-Trainer Pep Guardiola 2009 ebenfalls sechs Titel in einer Saison gewonnen. Nach Meisterschaft (Juni), DFB-Pokal (Juli), Champions League (August) und zweimal Supercup (September) krönte Trainer Hansi Flick nach nicht mal anderthalb Jahren im Amt des Cheftrainers sein Bayern-Werk.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die Geschichte des Klub-WM-Logos

Der AC Mailand erhielt als erstes Team nach dem Klub-WM-Titel im Jahr 2007 das goldene Emblem im Februar 2008. Zudem hatte die FIFA erklärt, dass die zwei früheren Gewinner der FIFA Klub-Weltmeisterschaft, Corinthians São Paulo und Internacional Porto Alegre, das Abzeichen auch verwenden könnten - bis zur Klub-WM 2008. Danach wurde das Logo nur noch von amtierenden Champions getragen.

Das Design des "FIFA Champions Badge"

Das Abzeichen hat die Form eines Schildes und ist 78 x 58 Millimeter groß. Neben der entsprechenden Trophäe und der Aufschrift "FIFA WORLD CHAMPIONS" steht noch das Jahr, wann der FIFA-Wettbewerb gewonnen wurde. Der FC Bayern ist offiziell der Titelträger 2020, da das Turnier im vergangenen Jahr geplant gewesen war. Der nächste Klub-WM-Sieger erhält den Schriftzug 2021. Das Logo gibt es in zwei verschiedenen Farbkombinationen: goldene Buchstaben auf weißem Hintergrund und weiße Buchstaben auf goldenem Hintergrund.

Die Träger des FIFA-Abzeichens

Real Madrid gewann bereits vier Mal den Titel bei der Klub-WM und durfte danach jeweils ein Jahr lang das Logo auf der Trikot-Mitte tragen. Und das sogar insgesamt 1098 Tage nach den Siegen 2016, 2017 und 2018. Auf Platz zwei des Rankings folgt der FC Barcelona, der aktuell auf drei Triumpfe bei dem FIFA-Wettbewerb kommt. Der FC Bayern reiht sich mit bislang zwei Klub-WM-Titeln auf Platz drei ein. Die weiteren Sieger: AC Mailand (2007), Inter Mailand (2010), SC Corinthians (2012) und FC Liverpool (2019).

Das "neue" Trikot des FC Bayern

Erstmals trägt der deutsche Rekordmeister das Trikot mit dem neuen Logo am Montagabend im Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld. Bis vergangenen Sonntag erhielten die Fans des FC Bayern das Extra-Abzeichen bei einer Trikotbestellung kostenlos. Ab jetzt kostet das "Badge" zusätzlich fünf Euro.