20. April 2020 / 14:14 Uhr

Lehmann mit der 9, Zamorano mit 1+8: Diese kuriosen Trikotnummern sorgen für Aufsehen

Lehmann mit der 9, Zamorano mit 1+8: Diese kuriosen Trikotnummern sorgen für Aufsehen

René Wenzel
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bixente Lizarazu
 (von links) mit der Rückennummer 69 beim FC Bayern, Jens Lehmann trägt als Torhüter der deutschen Nationalmannschaft die 9 und Ivan Zamorano weicht bei Inter Mailand auf die 1+8 aus. Der SPORTBUZZER präsentiert die kuriosesten Trikot-Nummern im Weltfußball. 
Bixente Lizarazu (von links) mit der Rückennummer 69 beim FC Bayern, Jens Lehmann trägt als Torhüter der deutschen Nationalmannschaft die 9 und Ivan Zamorano weicht bei Inter Mailand auf die 1+8 aus. Der SPORTBUZZER präsentiert die kuriosesten Trikot-Nummern im Weltfußball.  © Getty Images/Imago/Pixabay/Montage
Anzeige

Es sieht schon komisch aus, wenn der Torhüter die Nummer 8 oder 9 trägt. Ebenso kurios ist die Zahl 121 auf dem Trikot eines australischen Nationalspielers. Für die Corona-Hilfsaktion #Spendedeinetrikotnummer wäre das natürlich ein exzellenter Betrag. #GABFAF zeigt die kuriosesten Trikotnummern im Weltfußball.

Dieser Artikel ist Teil der Amateurfußball-Initiative #GABFAF. Mehr Infos dazu auf gabfaf.de.

Im deutschen Profifußball ergibt sich das Bild von kuriosen Trikotnummern nur selten. Wenn ein Abwehrspieler wie Kyriakos Papadopoulos beim Hamburger SV mal die Nummer 9 trägt oder Torjäger Claudio Pizzaro bei Werder Bremen die 4 wählt, ist das schon eher die Ausnahme. In Anlehnung an die Corona-Hilfsaktion #Spendedeinetrikotnummer präsentiert #GABFAF die verrücktesten Trikotnummern im Profi-Fußball.

Anzeige
Mehr zu #GABFAF

Ferenc Puskas, Pelé, Diego Maradona, Michel Platini, Lothar Matthäus, Zinedine Zidane – die Ausnahmespieler verbindet besonders eine Eigenschaft: Mit der Nummer 10 auf dem Rücken waren sie die Chefs auf dem Fußballplatz. Mit Lionel Messi nimmt der aktuell bekannteste Zehner der aktuellen Zeit diese Rolle ebenso perfekt ein.

Geburtsjahr, Gewicht und Größe entscheiden bei Lizarazu

Doch es gibt auch einige Spieler, die mit einer kuriosen Trikotnummer anders auf sich aufmerksam machen. Ein Beispiel aus der Bundesliga vorweg: Bixente Lizarazu wählt beim FC Bayern München in Anlehnung an sein Geburtsjahr (1969), seine Größe (1,69 Meter) und sein damaliges Gewicht (69 Kilogramm) im Jahr 2005 die Trikotnummer 69. #GABFAF zeigt in einer Galerie die kuriosesten Rückennummern im Weltfußball – klickt Euch jetzt durch!

0, 18+1 und 121: Die kuriosesten Trikotnummern im Weltfußball

Bixente Lizarazu
 (von links) mit der Rückennummer 69 beim FC Bayern, Jens Lehmann trägt als Torhüter der deutschen Nationalmannschaft die 9 und Ivan Zamorano weicht bei Inter Mailand auf die 1+8 aus. Der SPORTBUZZER präsentiert die kuriosesten Trikot-Nummern im Weltfußball.  Zur Galerie
Bixente Lizarazu (von links) mit der Rückennummer 69 beim FC Bayern, Jens Lehmann trägt als Torhüter der deutschen Nationalmannschaft die 9 und Ivan Zamorano weicht bei Inter Mailand auf die 1+8 aus. Der SPORTBUZZER präsentiert die kuriosesten Trikot-Nummern im Weltfußball.  ©

Es gibt auch Vereine, die bestimmte Trikotnummern überhaupt nicht mehr zur Verfügung stellen. Beim AC Mailand müssen die Profis seit dem Karriereende von Paolo Maldini auf die Zahl 3 verzichten. Die Ausnahme: Wenn einer seiner Söhne den Sprung in den Serie-A-Kader schafft, darf dieser die 3 im Trikot der Rossoneri tragen. Bei Ajax Amsterdam wird seit April 2007 die Lieblingsnummer (14) von Johan Cruyff nicht mehr vergeben.

Anzeige

#Spendedeinetrikotnummer - so bist du dabei!

Bei der Corona-Hilfsaktion #Spendedeinetrikotnummer von Simon Zoller, #GABFAF und dem FC PlayFair! hilft jede Trikotnummer weiter. Jeder, der den Fußball liebt und helfen will, kann seine Trikotnummer spenden – ganz egal, in welcher Liga, welchem Verein, welcher Firmen- oder Hobbytruppe man kickt.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

So einfach geht es: Wer mitmachen will, muss nur ein Foto mit seiner Trikotnummer bei Instagram hochladen und den Hashtag #spendedeinetrikotnummer verwenden und/oder Zoller sowie seine Unterstützer verlinken (@simonzoller9, @gabfaf.amateurfussball, @fcplayfair).

Dazu spendet man einen Betrag in Höhe seiner Rückennummer, also beispielsweise 3 Euro für die Nummer drei – oder auch mit einer oder zwei Nullen dahinter, also 30 oder 300 Euro via Paypal: spendedeinetrikotnummer@fcplayfair.org (alternativ kann auch die Bankverbindung: FC PlayFair! e.V. - IBAN: DE25 6045 0050 0030 1894 89 - Verwendungszweck: #spendedeinetrikotnummer genutzt werden). So kann jeder dabei sein – vom Nachwuchs- oder Kreisligakicker bis zum Nationalspieler. Alle Infos unter gabfaf.de/trikot

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.