18. Februar 2020 / 13:38 Uhr

TS Einfeld und Trainer Bernd Wilm gehen getrennte Wege

TS Einfeld und Trainer Bernd Wilm gehen getrennte Wege

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Marco Huss (li.) übernimmt vorerst die Geschicke beim TS Einfeld.
Marco Huss (li.) übernimmt vorerst die Geschicke beim TS Einfeld. © Andrè Haase
Anzeige

Marco Huss übernimmt interimsweise

Anzeige
Weitere News aus der Region Kiel

Diese Spieler haben Holstein Kiel in der Vergangenheit geprägt:

Von 2018 bis 2021 stand Janni Serra bei Zweitligisten Holstein Kiel unter Vertrag. In dieser Zeit kam der Stürmer 91 Mal zum Einsatz und erzielte 35 Tore. Nach seinem Vertragsende bei Holstein Kiel wechselt Serra zur Saison 2021/22 in die Bundesliga zu Arminia Bielefeld. Zur Galerie
Von 2018 bis 2021 stand Janni Serra bei Zweitligisten Holstein Kiel unter Vertrag. In dieser Zeit kam der Stürmer 91 Mal zum Einsatz und erzielte 35 Tore. Nach seinem Vertragsende bei Holstein Kiel wechselt Serra zur Saison 2021/22 in die Bundesliga zu Arminia Bielefeld. ©

Fußball-Kreisligist TS Einfeld und Chefcoach Bernd Wilm gehen ab sofort getrennte Wege. Das gab TSE-Fußball-Obmann Daniel Bredfeldt am Dienstagmorgen bekannt, ohne näher auf die Gründe der Trennung einzugehen. Interimsweise wird die Mannschaft jetzt von Marco Huss gecoacht. "Wir versuchen schnellstmöglich eine Lösung herbeizuführen. Wir haben uns von Bernd im gegenseitigen Einvernehmen getrennt und bedanken uns für die gemeinsame Zeit", so Bredfeldt. Der 31-jährige Huss schnürte seine Stiefel bis zuletzt beim Tabellenelften der Kreisliga Mitte.