13. März 2020 / 12:29 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

TSG 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marcus Welk (r.) verfolgt gemeinsam mit Solveig Freiberg und Pflegehund Tapsi seine Hertha im TV.
Marcus Welk (r.) verfolgt gemeinsam mit Solveig Freiberg und Pflegehund Tapsi seine Hertha im TV. © Christoph Söder/dpa
Anzeige

Live im TV, Ticker und Online-Stream: So seht ihr das Bundesliga-Samstagspiel am 26. Spieltag zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und Hertha BSC.

Anzeige

Vor dem Geisterspiel gegen die TSG Hoffenheim (15.30 Uhr/im SPORTBUZZER-Liveticker) richtet Niklas Stark seine Aufmerksamkeit auf den Sieg. Auch ohne Fans im Stadion ginge es um drei Punkte, die man holen wolle. "Unser Ziel muss es sein, in den ersten Minuten anders aufzutreten als zuletzt. Wir dürfen nicht wieder direkt in Rückstand geraten. Im Spiel nach vorne müssen wir dennoch mutig sein, auch ins Risiko gehen. Wichtig ist, dass wir die Balance halten“

Mehr anzeigen

Die Hauptstädter hatten in den vergangenen drei Bundesligaspielen bereits in den ersten sechs Minuten ein Gegentor kassiert - gegen Düsseldorf (3:3) und Bremen (2:2) holte die Mannschaft nach einer Aufholjagd zumindest noch ein Unentschieden. Verzichten muss Nouri bei den Kraichgauern auf den gesperrten Mittelfeldmann Vladimir Darida. Auch der Einsatz von Neu-Stammtorwart Thomas Kraft und Neuzugang Matheus Cunha seien fraglich – beim Brasilianer ist Nouri jedoch optimistisch. „Es gab eine unglückliche Szene im Training. Die erste Info war jetzt: Es ist nicht so schlimm“, sagte er.

Von Helmut Schön bis Bruno Labbadia: Alle Hertha-Trainer seit 1950

Von Helmut Schön bis Jürgen Röber: Die Vorgänger von Hertha-Trainer Bruno Labbadia. Zur Galerie
Von Helmut Schön bis Jürgen Röber: Die Vorgänger von Hertha-Trainer Bruno Labbadia. © dpa

Wie sehe ich das Spiel TSG 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC live im TV?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Spiel 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC am Samstag ab 15.15 Uhr live und exklusiv. Die Übertragung läuft auf den Kanälen Sky Bundesliga 5 und HD. Kommentator ist Klaus Veltman.

Wird 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC live im Free-TV übertragen?

Nein! Sky hält die Exklusivrechte. Eine längere Zusammenfassung des Spiels 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC gibt es im Free-TV am Samstag ab 18.30 Uhr in der "Sportschau" im Ersten und ab 23 Uhr im ,,Aktuellen Sport-Studio" des ZDF.

Gibt es einen Live-Stream?

Ja. Wer als Sky-Kunde keinen Fernseher zur Verfügung hat, kann das Spiel über Sky Go im Live-Stream ansehen. Das geht über PC, Smartphone und Tablet. Sky hat eine App entwickeln lassen, die man im iTunes- und Google-Play-Store kostenfrei herunterladen kann.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Das Internet bietet natürlich Alternativen, wenn Du nicht für den Livestream für das Bundesliga-Spiel 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC bezahlen möchtest. Allerdings musst Du Dich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Live-Ticker?

Die Marktwerte der Spieler von Hertha BSC - und wie sie sich seit Juni 2019 verändert haben (Stand: 2. Oktober 2019, Quelle: transfermarkt.de)

Davie Selke ist bei Hertha BSC einer der Marktwertverlierer. Doch es gibt auch einige Gewinner im Kader der Berliner. In unserer Galerie seht ihr alle neuen Bewertungen durch das Portal transfermarkt.de für die Hauptstädter. Zur Galerie
Davie Selke ist bei Hertha BSC einer der Marktwertverlierer. Doch es gibt auch einige Gewinner im Kader der Berliner. In unserer Galerie seht ihr alle neuen Bewertungen durch das Portal transfermarkt.de für die Hauptstädter. ©

Der SPORTBUZZER bietet am Samstag einen Live-Ticker zum Spiel 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC an. Alle Tore, Karten, Aktionen und Highlights gibt es hier ab 15.15 Uhr.