27. Juli 2019 / 16:43 Uhr

TSG Hoffenheim kündigt Transfer von Dänen-Stürmer Robert Skov an - Medizincheck steht noch aus

TSG Hoffenheim kündigt Transfer von Dänen-Stürmer Robert Skov an - Medizincheck steht noch aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robert Skov kommt vom dänischen Meister FC Kopenhagen zur TSG Hoffenheim.
Robert Skov kommt vom dänischen Meister FC Kopenhagen zur TSG Hoffenheim. © imago/Ritzau Scanpix
Anzeige

Die TSG Hoffenheim hat sich die Dienste des dänischen Stürmers Robert Skov gesichert. Nur der Medizincheck steht noch aus. Der 23 Jahre alte Angreifer wird der fünfte Neuzugang der TSG in diesem Sommer.

Anzeige
Anzeige

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim wird den dänischen Nationalspieler Robert Skov verpflichten. Nach erfolgreichem Abschluss des Medizinchecks und Abwicklung letzter Formalitäten zu Beginn der kommenden Woche soll der 23 Jahre alte Angreifer einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschreiben. Das teilten die Kraichgauer am Samstag mit.

Skov kommt vom dänischen Meister FC Kopenhagen und wäre nach Torwart Philipp Pentke und Mittefeldspieler Sargis Adamyan (beide Jahn Regensburg), Verteidiger Konstantinos Stafylidis (FC Augsburg) sowie Angreifer Ihlas Bebou (Hannover 96) der fünfte Neuzugang der TSG.

Saison 2019/20: Das sind die Sommer-Transfers der Bundesligisten

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Anzeige

In der abgelaufenen Saison hatte Skov in 34 Partien 30 Treffer erzielt und zehn Vorlagen gegeben. Dabei knackte er den 21 Jahre alten Liga-Torrekord, den der ehemalige Schalke-Stürmer Ebbe Sand im Jahr 1998 für Brøndby IF aufgestellt hatte. Der 2018 in Dänemark zum „Spieler des Jahres“ gewählte Skov hat bereits drei Saisonspiele für Kopenhagen absolviert, da die Saison in Dänemark schon seit dem 14. Juli läuft.

Mehr vom SPORTBUZZER

Amiri-Transfer zu Leverkusen steht bevor

Der dänischen Zeitung Ekstra Bladet zufolge beträgt die Ablösesumme für Skov rund zehn Millionen Euro. In der Folge des Transfers des Dänen, der während der U21-Europameisterschaft noch gegen Deutschland um Nadiem Amiri zum Einsatz gekommen war, könnte Amiri zu Bayer Leverkusen wechseln. Der Bundesliga-Rivale der Hoffenheimer wird dazu die Aussteigsklausel in Höhe von 14 Millionen Euro ziehen.

Schon jetzt hat die TSG durch Spielerverkäufe knapp mehr als 100 Millionen Euro erlöst. Rekord-Abgang ist der Brasilianer Joelinton, der für rund 45 Millionen Euro zum Premier-League-Klub Newcastle United gewechselt ist. Kerem Demirbay hat sich für 32 Millionen Euro - ebenso wie künftig wohl Amiri - in Richtung Leverkusen verabschiedet. Außerdem holte Borussia Dortmund den Nationalspieler Nico Schulz (25 Millionen Euro).

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN