07. August 2019 / 09:00 Uhr

Bundesliga-Vorschau zur TSG Hoffenheim: Rückkehrer Sebastian Rudy und die Wundertüte 

Bundesliga-Vorschau zur TSG Hoffenheim: Rückkehrer Sebastian Rudy und die Wundertüte 

Stefan Döring
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebastian Rudy ist zurück bei der TSG Hoffenheim.
Sebastian Rudy ist zurück bei der TSG Hoffenheim. © imago/Jan Huebner/Montage
Anzeige

Teil 11 der SPORTBUZZER-Saisonvorschau auf die kommende Bundesliga-Spielzeit: Nach den Abgängen von wichtigen Schlüsselspielern und Trainer Julian Nagelsmann bleiben bei der TSG Hoffenheim viele Fragezeichen. 

Anzeige
Anzeige

Sebastian Rudy kann wieder lachen. Nach einer für ihn enttäuschenden Saison beim FC Schalke 04 ist er wieder dort, wo er den meisten Spaß als Profifußballer hatte. Bei der TSG Hoffenheim, die den Mittelfeldspieler in der vergangenen Woche ausgeliehen hatte, stand er am Wochenende wieder auf dem Platz. Und es war so, als wäre er nie weg gewesen. Er führte Regie in den Spielen gegen den FC Sevilla wie früher - und war der Ballverteiler, weshalb ihn der FC Bayern 2017 nach München lockte.

„Ich habe mich riesig gefreut und konnte es kaum erwarten, wieder hier zu spielen“, sagte er. „Ich habe hier sieben Jahre gespielt, möchte in meinem gewohnten Umfeld wieder an meine Leistung rankommen und möglichst noch besser werden.“

Mehr vom SPORTBUZZER

TSG Hoffenheim mit schmerzhaften Abgängen

Die TSG würde es sicherlich freuen, schließlich gab es in diesem Sommer einen erheblichen Substanzverlust zu beklagen. Nicht nur, dass Trainer Julian Nagelsmann zu Ligakonkurrent RB Leipzig wechselte und durch den Niederländer Alfred Schreuder, der „eine neue Geschichte“ in Hoffenheim schreiben will, ersetzt wurde.

Diese Teams schafften den Durchmarsch von der 3. Liga in die Bundesliga

Der SC Paderborn ist die achte Mannschaft, die den Durchmarsch aus der Drittklassigkeit in die Bundesliga perfekt gemacht hat. Diese Teams schafften es vor den Ost-Westfalen! Zur Galerie
Der SC Paderborn ist die achte Mannschaft, die den Durchmarsch aus der Drittklassigkeit in die Bundesliga perfekt gemacht hat. Diese Teams schafften es vor den Ost-Westfalen! ©
Anzeige

Nein, auch personell gab es mächtige Einbußen. Stürmer Joelinton wechselte in die englische Premier League (Newcastle United, 44 Millionen Euro), Mittelfeldspieler Kerem Demirbay (32 Millionen Euro) und Nadiem Amiri (9 Millionen Euro) zog es zu Bayer Leverkusen und Außenverteidiger Nico Schulz (25,5 Millionen Euro) schloss sich Borussia Dortmund an. „Das Bild des Kaders erneuert sich, so ist es bei uns auch und wir sind wieder sehr zuversichtlich“, sagte TSG-Sportdirektor Alexander Rosen dem SWR.

Sorgen um Kramaric und Belfodil

Top-Neuzugänge sind bisher Rudy, Ihlas Bebou von Bundesliga-Absteiger Hannover 96 (8,5 Millionen Euro) und der Däne Robert Skov vom FC Kopenhagen (10 Millionen Euro). Ablösefrei kommt zudem Defensivspezialist Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg. Gehalten wurde zudem das Stürmerduo Andre Kramaric und Ishak Belfodil, die in der vergangenen Saison auf zusammen 33 Saisontreffer kamen. Allerdings: Beide sind angeschlagen und könnten zum Saisonstart ausfallen. So bleibt der aktuelle Kader der Hoffenheimer ein Überraschungsei und schwer einzuschätzen

Saison 2019/20: Das sind die Sommer-Transfers der Bundesligisten

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN