01. August 2020 / 21:51 Uhr

TSG Neustrelitz holt lettischen Nationalspieler

TSG Neustrelitz holt lettischen Nationalspieler

Horst Schreiber
Ostsee-Zeitung
Raivis Vilumsons (r.) wird in Neustrelitz vorgestellt.
Raivis Vilumsons (r.) wird in Neustrelitz vorgestellt. © Verein
Anzeige

19-Jähriger Offensivspieler Raivis Vilumsons schließt sich Oberligist an.

Anzeige
Anzeige

Oberligist TSG Neustrelitz hat sich ein vielversprechendes Talent gesichert. Raivis Vilumsons lief fünf Mal für Lettlands U19 auf. Dazu kommen sieben U17-Einsätze. Ein Auswahl-Tor hat der 19 Jahre alte Offensivspieler auf dem Konto. Vilsumons kommt für ein Jahr vom lettischen Erstligisten FK Liepaja. Die TSG hat sich zudem eine Option auf Vertragsverlängerung gesichert.

Auf Vereinsebene kam Vilumsons im vergangenen Jahr auf acht Kurzeinsätze in der höchsten lettischen Liga und sammelte Erfahrung in der UEFA Youth League und der Europa League Qualifikation.

Zur Saison 2020/21: Diese Transfers stehen schon fest (Stand: 4. August 2020)

Ex-Drittliga-Kicker Sascha Schünemann wechselt von den Hansa-Amateuren zum Greifswalder FC Zur Galerie
Ex-Drittliga-Kicker Sascha Schünemann wechselt von den Hansa-Amateuren zum Greifswalder FC ©

Der junge Lette ist der sechste Neuzugang bei den Residenzstädtern. Zuvor schlossen sich bereits Tom Kliefoth, Justin Schultze (beide 1. FC Neubrandenburg), Oskaf Fijalkowski (Einheit Ueckermünde), Tino Schmunck (Tennis Borussia Berlin) und Patrice Epale (FC Brandenburg 03).

Der Start von Vilumsons in Neustrelitz war einer zum Vergessen. Am Samstag kassierte die TSG eine 0:7-Schlappe gegen Regionalligist VSG Altglienicke.