23. April 2021 / 16:31 Uhr

TSG Neustrelitz nimmt Offensiv-Talent unter Vertrag

TSG Neustrelitz nimmt Offensiv-Talent unter Vertrag

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Marcus Niemitz (l.), hier bei seiner Vorstellung mit TSG-Vizepräsident Nico Manke.
Marcus Niemitz (l.), hier bei seiner Vorstellung mit TSG-Vizepräsident Nico Manke. © TSG Neustrelitz
Anzeige

Aus der Verbandsliga Sachsen-Anhalt stößt Marcus Niemitz zur TSG Neustrelitz. Er erhält einen Einjahresvertrag beim Fußball-Oberligisten.

Die TSG Neustrelitz stärkt ihre Offensive für die neue Saison. Die Blau-Weißen haben sich Marcus Niemitz vom FC Grün Weiß Piesteritz aus der Verbandsliga Sachsen-Anhalt geangelt. Das Offensiv-Talent unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit bei den Neustrelitzern.

Anzeige

In der coronabedingt abgebrochenen Spielzeit 2020/21 erzielte Niemitz einen Treffer und gab vier Vorlagen in zehn Ligapartien für Piesteritz. Der Linksfuß kann im Angriff mehrere Positionen bekleiden.

Mehr zur NOFV-Oberliga Nord

Die Variabilität schätzt auch TSG-Coach Maximilian Dentz an seinem dritten Neuzugang nach Justus Guth und Torben Gäbel (beide 1. FC Neubrandenburg). Er erhofft sich durch Niemitz eine noch größere Flexibilität und Dynamik im Spiel nach vorne. "Seine größten Qualitäten sind sein Potenzial und seine Entwicklungsfähigkeit. Es freut uns sehr, dass Marcus sich für die TSG entschieden hat und sich den Schritt in die Oberliga Nord zutraut", so Dentz.