22. Juli 2021 / 13:42 Uhr

TSG Neustrelitz verpflichtet polnisches Abwehrtalent

TSG Neustrelitz verpflichtet polnisches Abwehrtalent

Ben Brümmer
Ostsee-Zeitung
Piotr Delner (r.) posiert gemeinsam mit TSG-Coach Maximilian Dentz.
Piotr Delner (r.) posiert gemeinsam mit TSG-Coach Maximilian Dentz. © Verein
Anzeige

Der großgewachsene Verteidiger trainierte bereits mehrere Wochen als Probespieler im Team des Fußball-Oberligisten mit und konnte sich für einen Vertrag empfehlen.

Fußball-Oberligist TSG Neustrelitz konnte vor kurzem einen weiteren Neuzugang vermelden. Fortan verstärkt das polnische Abwehrtalent Piotr Delner das Team der Residenzstädter. "Piotr bringt viele Dinge mit, die es gilt weiter zu entwickeln. Er steht noch am Anfang einer vielversprechenden Karriere als Fußballer und die TSG Neustrelitz ist gern bereit, ihn auf seinen Weg vorzubereiten", meint Trainer Maximilian Dentz.

Anzeige

Der 18-jährige Innenverteidiger wechselt aus dem Nachwuchs des polnischen Erstligisten Pogon Stettin nach Neustrelitz und erhält bei den TSG-Kickern einen Vertrag für eine Spielzeit, mit der Option auf eine weitere Saison.

Das sind die wichtigsten Transfers im kommenden Sommer in MV (Stand: 06. August 2021):

Justus Guth (zur TSG Neustrelitz), Matej Jazvic (zum MSV Pampow) und Stefan Voß (zum SFV Nossentiner-Hütte) sind nur einige von schon mehreren Transfers im MV-Amateurfußball. Zur Galerie
Justus Guth (zur TSG Neustrelitz), Matej Jazvic (zum MSV Pampow) und Stefan Voß (zum SFV Nossentiner-Hütte) sind nur einige von schon mehreren Transfers im MV-Amateurfußball. ©

Nachdem der 1,92 Meter große Defensivspezialist bereits zwei Wochen im Training des Oberligisten mitwirkte und sich zudem beim 2:1-Testspielerfolg über den Malchower SV beweisen durfte, will der Rechtsfuß auch in der Liga zu einer Stütze im Neustrelitzer Abwehrverbund werden. "Jetzt geht es für ihn darum mit unserer Unterstützung anzukommen und sich im neuen Umfeld zu integrieren", sagt Trainer Dentz.