27. Februar 2019 / 15:19 Uhr

TSV Bassen: Erster Neuzugang für die kommende Saison

TSV Bassen: Erster Neuzugang für die kommende Saison

Florian Cordes
Weser-Kurier
20190226_212320
Justin Hülsmann läuft ab dem kommenden Sommer im Trikot des TSV Bassen auf. © FR
Anzeige

Vom ATSV Scharmbeckstotel wechselt Justin Hülsmann zum Bezirksliga-Rivalen

Mehr zur Bezirksliga Lüneburg 3

Gerade erst hat die Frühjahrsrunde in der Fußball-Bezirksliga begonnen, da hat sich der TSV Bassen den ersten Neuzugang für die Saison 2019/2020 geangelt. Vom ATSV Scharmbeckstotel kommt Justin Hülsmann an die Dohmstraße. Der Innenverteidiger spielte in der Jugend bis 2011 beim VSK Osterholz-Scharmbeck und wurde dort laut Bassens Fußball-Chef Adrian Liegmann auch ausgebildet. Danach wechselte er nach Scharmbeckstotel, wo er zunächst ebenfalls in der Jugend spielte und anschließend in den Herrenbereich ging. Mit dem 23-jährigen Verteidiger hole der TSV Bassen einen kopfballstarken und robusten Fußballer, sagt Liegmann: „Justin passt sowohl fußballerisch als auch charakterlich in unser Team. Wir haben uns sehr über seine Zusage gefreut. Mit ihm haben wir jetzt eine ganz wichtige Baustelle in der Innenverteidigung schließen können.“ Justin Hülsmann ist ebenfalls glücklich, demnächst in Bassen zu spielen: „Ich habe mich sehr über das Angebot gefreut, da diese Mannschaft in meinen Augen sowohl in spielerischer als auch in taktischer Hinsicht zu den Top-Teams der Bezirksliga gehört.“

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.