04. September 2019 / 20:43 Uhr

Perfekter Start! TSV Hannover-Burgdorf gewinnt auch gegen Balingen 

Perfekter Start! TSV Hannover-Burgdorf gewinnt auch gegen Balingen 

Simon Lange
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die TSV Hannover-Burgdorf hat den dritten Sieg im dritten Spiel eingefahren. 
Die TSV Hannover-Burgdorf hat den dritten Sieg im dritten Spiel eingefahren.  © Florian Petrow
Anzeige

Die TSV Hannover-Burgdorf hat auch das dritte Spiel der neuen Saison gewonnen und ist damit noch verlustpunktfrei. Gegen die HBW Balingen-Weilstetten setzte es einen deutlich 31:23-Sieg. Damit haben sich die Recken erst einmal in der Spitzengruppe der Liga festgesetzt. 

Anzeige
Anzeige

Dieser Empfang war äußerst herzlich. Die Recken begrüßten ihren Ex-Trainer Jens Bürkle – von 2015 bis 2017 in Hannover – mit festen Umarmungen und warmen Worten. Bürkle, der mit Balingen zurück in der ersten Liga ist, kam bei seinem ersten Dienstbesuch in Hannover seit zwei Jahren ins Plaudern und Scherzen – vor dem Spiel. 

Mit dem Anpfiff legten die Recken ihre Gastfreundlichkeit ab und pfefferten Bürkles Team einen Ball nach dem anderen in die Maschen. Das 31:23 war der dritten Sieg im dritten Saisonspiel.

Bürkle muss früh die erste Auszeit nehmen

Zwar ging Balingen mit 1:0 und 2:1 in Führung, danach drehten die Recken vorne auf und machten hinten dicht. Geburtstagskind Nejc Cehte (wurde 27) schenkte zum 5:3 ein. Torwart Domenico Ebner glänzte mit Paraden. Kapitän Fabian Böhm erhöhte per Doppelschlag auf 7:3. Bürkle musste angefressen schon nach 9:18 Minuten die erste Auszeit nehmen. Er tauschte den Torwart, doch Hannover traf weiter wie es wollte. Allerdings gelangen jetzt Balingen einige Buden, sodass sich der Rückstand aus Gästesicht bei noch moderaten drei bis vier Toren einpendelte. 

„Wenn Hannover am Limit spielt, werden wir sie nicht kriegen. Und wenn sie einen schlechten Tag haben, brauchen wir einen guten. So einfach ist die Rechnung“, hatte Bürkle vorhergesagt. Die Wahrheit lag in der Mitte. Die Recken erwischten nicht ihren besten Tag, aber Balingen auch keinen Guten. Das reichte für Hannover, um mit 16:13 in die Pause zugehen.

TSV Hannover-Burgdorf - HBW Balingen-Weilstetten:


Carlos Ortega bejubelt einen Treffer seiner Mannschaft.  Zur Galerie
Carlos Ortega bejubelt einen Treffer seiner Mannschaft.  ©
Anzeige

Büchner und Kastening drehen auf

Einer, der richtig aufdrehte: Vincent Büchner. Der Linksaußen spielte wieder für den verletzten Cristian Ugalde und war in der ersten Halbzeit mit fünf Toren bester Schütze – persönlicher Rekord. Jedesmal schlug er danach einen Salto rückwärts aus dem Stand – allerdings nur bei seinem Einspieler auf der Videowand in der Swiss-Life-Hall. Auf Rechtsaußen traf auch Timo Kastening ordentlich. Die Recken-Fans sollten jedes seiner Tore genießen. Der Nationalspieler steht vor einem vorzeitigen Wechsel im Sommer 2020 zur MT Melsungen (Der SPORTBUZZER berichtete).

Nach der Pause schalteten die Recken wieder einen Gang hoch. Auch Ivan Martinovic gab Vollgas und hämmerte die Kugel mit Tempo 124 ins Balinger Tor zum 20:14. Jetzt musste Bürkle schon nach vier Minuten die erste Auszeit nehmen. Die Schwaben gaben sich zwar nicht geschlagen, Hannover ließ sie aber nie näher als drei Tore herankommen. Nach einem 4:0- Zwischenspurt vom 22:19 zum 26:19 (47.) war das Spiel entschieden.

Mehr zu den Recken

Zieler sieht ein schönes Handballspiel

3253 Zuschauer, abzüglich der Handvoll Balingen-Fans, feierten ihr Team und vor allem den überragenden Torwart Ebner. 96-Torwartkollege Ron-Robert Zieler klatschte mit. Der Weltmeister von 2012 wollte „ein schönes Handballspiel sehen“. Das bekam er dann vor allem im zweiten Durchgang auch geboten. Die Recken spielten sich in einen Rausch und ballerten Bürkles Balingen aus der Halle. Eine ordentliche Watsch’n für den Ex-Trainer. Und ein nie gefährdeter Pflichtsieg, der die TSV bis fast an die Spitze bringt. Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses reiht sie sich mit 6:0 Punkten hinter Tabellenführer Magdeburg ein. Sonntag in Lemgo winkt der vierten Sieg im vierten Spiel.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt