29. März 2022 / 17:52 Uhr

Recken-Kapitän Böhm wechselt zum HC Kriens-Luzern: „Erfahrung im Ausland machen“

Recken-Kapitän Böhm wechselt zum HC Kriens-Luzern: „Erfahrung im Ausland machen“

Simon Lange
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Transfer fix: Fabian Böhm wechselt im Sommer in die Schweiz.
Transfer fix: Fabian Böhm wechselt im Sommer in die Schweiz. © IMAGO/Noah Wedel
Anzeige

Es hatte sich angedeutet, nun ist der Wechsel perfekt: Kapitän Fabian Böhm verlässt die Recken am Saisonende in Richtung Schweiz. Der 32-Jährige schließt sich Topklub HC Kriens-Luzern an. „Trotz anderen Angeboten habe ich mich mit meiner Familie entschlossen, eine Erfahrung im Ausland zu machen“, sagt er. 

Jetzt ist es fix: Der Schweizer Topklub HC Kriens-Luzern hat die Verpflichtung von Recken-Kapitän Fabian Böhm zur kommenden Saison bestätigt. Über die Länge der Vertragsdauer machte Luzern keine Angaben. Der 32-jährige Handballer und die TSV Hannover-Burgdorf hatten vor wenigen Wochen verkündet, sich einvernehmlich nach sechs Jahren Zusammenarbeit im Sommer zu trennen.

Anzeige

„Das Projekt des HC Kriens-Luzern hat mich überzeugt. Trotz anderen Angeboten habe ich mich mit meiner Familie entschlossen, eine Erfahrung im Ausland zu machen“, sagt der derzeit am Ellenbogen verletzte Rückraumspieler Böhm und freut sich auf sein „erstes Engagement“ jenseits von Deutschland.

Mehr Berichte aus der Region

„Ein großer Bestandteil“ seiner Entscheidung seien auch die zuvor feststehenden Wechsel von Spielmacher Andy Schmid, dem Superstar der Rhein-Neckar Löwen, und Kreisläufer Johan Koch von den Füchsen Berlin nach Luzern gewesen. „Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit.“ Auch HC-Sportchef Nick Christen freut sich schon auf Böhm: „Wir sind überzeugt, dass Fabian mit seiner Erfahrung und Mentalität hervorragend in unsere Mannschaft passt.“

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.