28. April 2021 / 15:21 Uhr

Talentierter Spielmacher bleibt! Veit Mävers verlängert bei den Recken bis 2023

Talentierter Spielmacher bleibt! Veit Mävers verlängert bei den Recken bis 2023

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Veit Mävers hat seinen Vertrag bei den Recken bis 2023 verlängert.
Veit Mävers hat seinen Vertrag bei den Recken bis 2023 verlängert. © Christian Modla
Anzeige

Veit Mävers hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Recken um zwei Jahre bis 2023 verlängert. "Er will sich jeden Tag verbessern und zeigt diese Einstellung auch auf dem Spielfeld", lobt Coach Carlos Ortega den 20-jährigen Spielmacher, der seit der C-Jugend das Trikot der TSV trägt.

Anzeige

Das ist eine wichtige wie zukunftsweisende Personalie: Die Recken haben den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Veit Mävers um zwei Jahre verlängert, der Kontrakt gilt nun bis 2023.

Anzeige

"Mit seiner Übersicht und seinem Spielwitz ist er auf der Spielmacher-Position ein absoluter Gewinn für unsere Mannschaft. Veit ist der nächste Baustein aus dem eigenen Nachwuchs, der in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle im Profikader übernehmen soll", sagt Sven-Sören Christophersen, der Sportliche Leiter der TSV Hannover-Burgdorf.

Mehr Berichte aus der Region

Das Trikot der TSV Hannover-Burgdorf trägt der gebürtige Hamelner übrigens bereits seit der C-Jugend. Bereits mit 17 Jahren hat Mävers sein erstes Pflichtspiel für die Recken in der Bundesliga absolviert, das war in der Spielzeit 2018/19. Seither hat sich der Juniorennationalspieler Schritt für Schritt weiterentwickelt - nicht zuletzt dank seines "handballerischen Ziehvaters" Morten Olsen.

Mittlerweile ist Mävers aus dem Profikader nicht mehr wegzudenken. In dieser Spielzeit hat der 20-Jährige bereits 21 Tore in der Bundesliga erzielt. "Veit hat sich in dieser Saison enorm weiterentwickelt. Dazu hilft er unserem Team als vorgezogener Verteidiger in der 5:1-Deckung und überzeugt im Angriff mit seinem Spielverständnis. Er will sich jeden Tag verbessern und zeigt diese Einstellung auch auf dem Spielfeld", lobt Trainer Carlos Ortega.

Der derart Gelobte freut sich "auf zwei weitere Jahre bei den Recken. In den kommenden Spielzeiten möchte ich die nächsten Entwicklungsschritte erzielen, um dem Team mit meinen Leistungen zu helfen. Der Verein bietet mir dafür ein sehr gutes Umfeld", sagt Mävers.