27. Januar 2021 / 16:27 Uhr

TSV Hillerse: Trainer Melaouah und Schulze verlängern

TSV Hillerse: Trainer Melaouah und Schulze verlängern

Yannik Haustein
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Bleibt dem TSV Hillerse treu: Coach Mohamed Melaouah (v.).
Bleibt dem TSV Hillerse treu: Coach Mohamed Melaouah (v.). © Boris Baschin
Anzeige

Der Blick geht nach vorn: Fußball-Bezirksligist TSV Hillerse kann auch in der kommenden Saison auf sein Trainer-Duo setzen. Coach Mohamed Melaouah und Co-Trainer Jan Schulze bleiben an Bord.

Eine Woche nach dem Gespann der Kreisliga-Reserve zieht die Erste des TSV Hillerse nach: Das Trainer-Duo des Tabellenführers der Fußball-Bezirksliga A hat für die kommende Saison verlängert, Coach Mohamed "Charly" Melaouah und Co-Trainer Jan Schulze bleiben dem Team damit erhalten.

Anzeige

Spartenleiter Heinz Gerono und der TSV-Vorstand zeigen sich mit der Arbeit des Duos sehr zufrieden, Melaouah und Schulze selbst mussten ebenfalls nicht lange überlegen, als es um die Vertragsverlängerung ging. "Wir fühlen uns beide sehr wohl, was unsere Arbeit und die Atmosphäre betrifft", betont Melaouah. "Es gab keinen Grund, warum wir nicht verlängern sollten."

Mehr heimischer Fußball

Melaouah war im Frühjahr 2019 auf Willi Feer gefolgt, Schulze kam im vergangenen Sommer als Co hinzu. "Die Strukturen sind gut, sportlich stehen wir gut da, sind im Bezirkspokal relativ souverän weitergekommen", so Melaouah weiter. "Die Jungs ziehen mit, es ist wichtig, dass die Arbeit Früchte trägt."

Anzeige

Sportliche Ziele will sich Melaouah angesichts der Corona-Situation aktuell noch nicht stecken. "Wir hoffen erst mal, dass es irgendwie weitergeht, vielleicht können wir im April wieder mit den Jungs auf dem Platz stehen. Dann können wir auch über Ziele nachdenken."