26. Juni 2020 / 17:06 Uhr

TSV Krähenwinkel/Kaltenweide holt Max Radowski vom TSV Havelse

TSV Krähenwinkel/Kaltenweide holt Max Radowski vom TSV Havelse

Maximilian Bosse
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Ab an den Waldsee: Max Radowski wechselt im Sommer vom TSV Havelse zum TSV Krähenwinkel/Kaltenweide.
Ab an den Waldsee: Max Radowski wechselt im Sommer vom TSV Havelse zum TSV Krähenwinkel/Kaltenweide. © Christian Hanke
Anzeige

Gute Nachrichten hat der TSV Krähenwinkel/Kaltenweide zu vermelden. Mit Max Radowski und Tristan Schmidt werden sich gleich zwei vielversprechende Talente dem Landesligateam von Trainer Pascal Preuß anschließen.

Anzeige
Anzeige

Schmidt, der meist auf den Mittelfeldpositionen eingesetzt wird, rückt aus der eigenen U19 in den Kader der ersten Männermannschaft, die damit nach langer Zeit mal wieder ein Talent aus den eigenen Reihen integrieren kann.

"Wissen, dass er kicken kann"

„Tristan hat früher schon im ersten A-Jugend-Jahr Spiele für die Herren gemacht“, sagt Preuß. „Von daher wissen wir auf jeden Fall, dass er kicken kann.“ Wo genau er den Allrounder einsetzen wird, lässt der ­37-Jährige noch offen.

Einmal Krähe, immer Krähe: Abteilungsleiter Oliver Jung (links) und Manager Wolfgang Ulrich nehmen Neuzugang Max Radowski in die Mitte.
Einmal Krähe, immer Krähe: Abteilungsleiter Oliver Jung (links) und Manager Wolfgang Ulrich nehmen Neuzugang Max Radowski in die Mitte. © TSV Krähenwinkel/Kaltenweide
Anzeige

Ein echter Top-Transfer ist den Krähenwinkelern mit Max Radowski gelungen. Er kommt vom Regionalligisten TSV Havelse an den Waldsee. Der ­22-Jährige, der aus dem Nachwuchs des VfL Wolfsburg nach Garbsen ging, soll die Krähen in der Defensive verstärken. Auch er ist laut Preuß variabel einsetzbar.

Mehr zu den Krähen

Ansonsten sei die Kaderplanung der neuen Spielzeit für den fünffachen Vater bereits abgeschlossen. „Wenn sich jetzt nicht noch etwas Großes ergibt, werden wir auch nichts mehr verändern“, sagt Preuß. Mit dem Training beginnen wird der TSV KK erst wieder, wenn es ein offizielles Datum für die neue Spielzeit gibt. Und das kann noch dauern.