28. November 2019 / 14:07 Uhr

TSV Kronshagen-U17-Trainer Peter Speth: "Wir haben eine katastrophale erste Halbzeit gespielt."

TSV Kronshagen-U17-Trainer Peter Speth: "Wir haben eine katastrophale erste Halbzeit gespielt."

Jürgen Schinke
Kieler Nachrichten
Der TSV Kronshagen (rot) schafft es nicht in der Regionalliga Fuß zu fassen.
Der TSV Kronshagen (rot) schafft es nicht in der Regionalliga Fuß zu fassen. © Karsten Freese
Anzeige

Junioren - Regionalliga: Kronshagens Torhüter Möller verhindert Schlimmeres - St. Pauli-II eine Nummer zu groß

In der Fußball-Regionalliga der B-Junioren präsentierte sich Aufsteiger TSV Kronshagen bei der 0:3 (0:2)-Niederlage beim FC St. Pauli II eine Spielhälfte lang erschreckend schwach. Es war bereits Saisonschlappe Nummer elf für den Tabellenletzten. „Wir haben eine katastrophale erste Halbzeit gespielt. Die Jungs können sich beim herausragenden Torwart Maurice Möller bedanken, dass es zur Pause lediglich 0:2 stand“, grantelte Trainer Peter Speth.

Anzeige

Fin Hansow (8.) und Jordan Dammann (31.) stellten mit ihren Treffern früh die Weichen für die Braun-Weißen. Kurz vor dem Pausenpfiff verloren Kronshagens Youngster verletzungsbedingt auch noch den umtriebigen Angreifer Ömer Dagtekin, der zuvor mehrfach mit gelungenen Aktionen für Entlastung gesorgt hatte.

Mehr News aus der Region

Deutliche Worte in der Kabine rüttelten die Gäste immerhin wach. Umstellungen in der Verteidigung brachten die erhoffte defensive Stabilität für die zweiten 40 Minuten. So agierte der Tabellenletzte nunmehr auf Augenhöhe, vergab dabei gar zwei gute Chancen zum Anschluss. Als die Gäste schließlich die Deckung auflösten und alles auf eine Karte setzten, durchkreuzte ein Hamburger Konter über Niklas Gerland das vergebliche Anrennen (78.).

TSVK: M. Möller – Baade, Rose, Hariri, Quistorff – Alvarez Sari (41. Sankowski), Derici, Yildirimer, Oehmke (67. Assameur) – F. Möller, Dagtekin (35. Krause) Schiedsrichter: Haase (Hamburg) – Tore: 1:0 Hansow (8.), 2:0 Damman (31.), 3:0 Gerland (78.) – Zuschauer: 60.

Klickt euch durch unsere Bildergalerie und seht euch nochmal alle bisherigen Helden der Woche der Saison 2019/20 an:

Dennis Buthmann ist der Held der Woche vom 29. November bis 01. Dezember. Zur Galerie
Dennis Buthmann ist der "Held der Woche" vom 29. November bis 01. Dezember. ©

Klickt mal rein!