05. Juni 2019 / 13:49 Uhr

TSV Pansdorf II holt sechs junge Wilde und zwei alte Hasen

TSV Pansdorf II holt sechs junge Wilde und zwei alte Hasen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pansdorfs Bent Knobbe (r.) im Kreispokal gegen Danny Cornelius (Eutin 08).
Pansdorfs Bent Knobbe (r.) im Kreispokal gegen Danny Cornelius (Eutin 08). © Agentur 54°
Anzeige

Kader bleibt und wird duch sechs A-Junioren sowie Bent Knobbe und Ulf Jankowski verstärkt

Anzeige
Anzeige

Beim TSV Pansdorf II freut sich das Trainergespann Lennart Landsberg/Fynn Bath, dass der gesamte Kader von 20 Männern zusammenbleibt. Ergänzt wird der Kreisliga-Kader erneut von einigen A-Jugendlichen und zwei erfahrenen Hasen.

Das LN-Sportbuzzer-Quiz der Saison 2018/19

Mehr anzeigen

Alex Kirchhoff, Dustin Möws, Max Parlowski (alle Abwehr), Jan Eitel, Morits Manzow (beide Mittelfeld) sowie Arian Hajdari (Angriff) rücken von den A-Junioren hoch. Damit steigt die Anzahl der Spieler, die allein in den letzten drei Jahren aus der U19 aufgerückt sind, auf 14.

Zusätzlich ergänzt wird die Truppe aber auch noch von zwei erfahrenen Spielern. Der ehemalige Liga-Verteidiger Bent Knobbe, der aufgrund seines Studiums in Flensburg zuletzt fußballerisch kürzer getreten war, stößt fest zum Kader. Der zweite erfahrene Kicker ist Ulf Jankowski. Der Polizist ist bereits in der Rückrunde viermal für Pansdorf II aufgelaufen (3 Treffer) und wird als fester Bestandteil des Teams mit seiner Erfahrung sicher mächtig weiterhelfen. Der Stürmer spielte bereits beim SSC Hagen Ahrensburg und TSV Trittau.

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 27. Mai 2019.

39 Tore Zur Galerie
39 Tore ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt