28. Februar 2021 / 13:21 Uhr

TSV Pansdorf: Zwei Verlängerungen, ein Karriereende

TSV Pansdorf: Zwei Verlängerungen, ein Karriereende

Finn Hofmann
Lübecker Nachrichten
Mit Alexander Sommer und Paul Manthe freut man sich beim TSV Pansdorf gleich über zwei Verlängerungen.
Mit Alexander Sommer und Paul Manthe freut man sich beim TSV Pansdorf gleich über zwei Verlängerungen. © Agentur 54°
Anzeige

Das Wort Kontinuität scheint bei den Ostholsteinern eine hohe Wertschätzung zu genießen - der Kader für die nächste Zeit nimmt immer mehr Formen an

Anzeige

Nachdem der TSV Pansdorf schon vor einigen Wochen gleich 20 Verlängerungen auf einen Schlag bekanntgeben konnte und auch mit dem Großteil des Funktionsteams für die neue Saison verlängerte, kann sich der Klub nun über weitere Planungssicherheit freuen.

Anzeige

"Oldie" Sommer beeindruckt mit seiner Fitness

Mit Alexander Sommer und Paul Manthe haben zwei weitere Spieler am Techauer Weg ihre Zusage gegeben. Sommer kam erst im Sommer zum TSV und ging gleich voran. Trainer Helge Thomsen sagt über ihn: „Alex zeigt den Jungs in jeder Trainingseinheit auf beeindruckende Art und Weise, dass er trotz seines Alters zu den fittesten Spielern gehört.“ Sein erstes Jahr in Pansdorf habe sich der 35-Jährige anders vorgestellt. „Die Pandemie hat ja leider nicht viel zugelassen. Dazu hat er sich in der Anfangsphase unglücklich verletzt. In den Einheiten und Spielen konnte Alex aber bereits andeuten, dass er eine enorme Bereicherung für unseren TSV ist. Sowohl auf, als auch neben dem Platz“, lobt Thomsen.

Mehr zum TSV Pansdorf

Paul Manthe geht bereits in seine sechste Saison in der Ligamannschaft des TSV Pansdorf. Thomsen: „Er hat kurz mit dem Gedanken einer beruflichen Fortbildung gespielt. Dies ist nun aber vom Tisch und er steht uns weiterhin zur Verfügung. Schön, dass ein Pansdorfer Jung den Weg mit uns weitergeht.“

TSV Pansdorf überzeugt vom Torwart-Training von Lukas Jordan

Veränderungen gibt es hingegen im Bereich des Torwart-Trainings. Mit Lukas Jordan kann der Verein nun mit seinem bisherigen Coach weiterarbeiten. „Ich bin von dem Torwarttraining von Lukas sehr überzeugt. Das Feedback unserer Torhüter ist sehr gut. Da Lukas den TSV im Herzen hat, war es nur eine Formsache, mit ihm zu verlängern“, betont Thomsen.

Keeper Ricardo Maghon vom Team in den Trainerstab

Jordan kann sich zur kommenden Saison zudem über Zuwachs im Team der Torwarttrainer freuen. Pansdorfs bisheriger Keeper Ricardo Maghon beendet seine Fußballer-Karriere und steigt als weiterer Torwarttrainer ein. Eine Rückenverletzung zwang den 32-Jährigen zu diesem Schritt. Thomsen: „Ricardo hat uns in einer kritischen Torwartsituation enorm geholfen, als sich Dennis Schramm verletzte. Künftig wird er Lukas Jordan unterstützen, sodass wir unseren Keepern das bestmögliche Training anbieten können.“

Kader des TSV Pansdorf nimmt Formen an

Somit haben bereits 22 Spieler dem Verein die Zusage für die kommende Saison gegeben, womit sich der TSV frühzeitig über ein hohes Maß an Planungssicherheit freuen kann