10. April 2017 / 11:26 Uhr

Dreier von Norman Schiering: TSV Schulenburg feiert Tor-Rekord

Dreier von Norman Schiering: TSV Schulenburg feiert Tor-Rekord

Dirk Herrmann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Norman Schiering (TSV Schulenburg) bei der - huch - Ballannahme.
Norman Schiering (TSV Schulenburg) bei der - huch - Ballannahme. © Dennis Michelmann
Anzeige

Angeführt vom treffsicheren Spielertrainer Norman Schiering holt Schulenburg einen "verdammt wichtigen Dreier" gegen den SV Altenhagen.

Klare Sache für den TSV Schulenburg – gegen den SV Altenhagen siegte der TSV mit 7:1. „Beide Mannschaften haben gewusst, worauf es in diesem Spiel ankommt“, sagte TSV-Spielertrainer Norman Schiering, „und für uns war es ein verdammt wichtiger Dreier, auch wenn trotz des klaren Ergebnisses die Zielstrebigkeit im Abschluss manchmal noch gefehlt hat.“

Anzeige

Bis Patrick Hettwer in der 28. Minute seine Elf gegen den Tabellenvorletzten in Führung brachte, hatten die Schulenburger schon einige Chancen ausgelassen.

TSV Schulenburg – SV Altenhagen

Schmerzhafter Zweikampf: Christopher Helbrecht (SV Altenhagen) liegt am Boden, Mike Gebhardt (Schulenburg) gesellt sich gleich dazu. Zur Galerie
Schmerzhafter Zweikampf: Christopher Helbrecht (SV Altenhagen) liegt am Boden, Mike Gebhardt (Schulenburg) gesellt sich gleich dazu. © Dennis Michelmann

Entschieden war die Partie damit noch nicht - ihre erste gute Offensivaktion nutzten die Altenhagener prompt zum Ausgleich durch Christopher Helbrecht (34.). Noch vor der Pause legte der Gastgeber mit einem Doppelschlag nach: Hettwer (41.) und Schiering (42.) brachten die Schulenburger wieder in Front.

Schiering (58., 85.), Markus Tomaschewski (74.) und Mike Gebhardt (84.) schossen noch den höchsten Saisonsieg des TSV heraus.