14. Oktober 2021 / 09:20 Uhr

TSV Vineta Audorf will Niederlagenserie stoppen

TSV Vineta Audorf will Niederlagenserie stoppen

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Der Saisonstart des TSV Vineta Audorf lässt in dieser Saison zu wünschen übrig.
Der Saisonstart des TSV Vineta Audorf lässt in dieser Saison zu wünschen übrig. © Privat/hfr
Anzeige

Verbandsliga Nord-Ost: Die Elf von TSV-Coach Norman Bock steckt nach drei Niederlagen am Stück im Abstiegskampf. "Wir müssen an unserer Abschlussschwäche arbeiten", fordert der 36-Jährige.

"Willkommen im Abstiegskampf", sagte Audorfs Chefcoach Norman Bock nach der enttäuschenden 0:3-Schlappe am vergangenen Wochenende beim abstiegsbedrohten 1. FC Schinkel. Es war die dritte Niederlage in Folge für die Vineten. "Wir müssen dort ganz klar in Führung gehen, doch unsere Abschlussschwäche ist momentan das größte Problem", gibt Bock zu. Dabei wollte der ehrgeizige Trainer in dieser Saison mit seiner Mannschaft die arrivierten Teams wie dem TuS Nortorf und Slesvig IF mächtig einheizen. "Mit dem Abstieg werden wir nichts am Hut haben. Eher schielen wir nach oben, denn an guten Tagen können wir jeden Gegner schlagen", sagte Bock vor dem Saisonstart.

Anzeige

Kluck, Schwarnebek und Piotraschke kehren zurück

Nach acht Spieltagen steht die Bock-Elf mit sechs Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Unterirdisch sogar das Torverhältnis von 10:16. Am kommenden Sonnabend um 14 Uhr im Heimspiel gegen den punktgleichen Tabellenelften, FC Fockbek, soll die Trendwende erfolgen. "Wir wollen uns aus der verursachten Krise herausarbeiten. 23 Spieler beim Training sprechen eine deutliche Sprache", freut sich Bock über die Trainingsbeteiligung. Mit Tim Kluck, Sven-Ole Schwarnebek und Jascha Piotraschke kehrten zudem drei torgefährliche Spieler zurück.

Gewinnt der TSV Vineta Audorf das Heimspiel gegen den FC Fockbek?

Mehr anzeigen

Der nächste Spieltag:

Sonnabend, 14 Uhr: TSV Vineta Audorf - FC Fockbek, TuS Nortorf - SG Eckernförde/Fleckeby, Schleswig 06 - Slesvig IF - Sonntag, 14 Uhr: 1. FC Schinkel - SG Felde/Stampe - 15.30 Uhr: TSV Altenholz II - TuS Bargstedt - 16 Uhr: SV Wasbek - MTV Dänischenhagen.