13. November 2019 / 16:38 Uhr

EM-Qualifikation: Türkei gegen Island live im Online-Stream sehen

EM-Qualifikation: Türkei gegen Island live im Online-Stream sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Türkei gegen Island: Nach dem 1:1 in Paris gegen Frankreich jubeln (v. l.) Merih Demiral und Burak Yilmaz über die glänzende Ausgangsposition in der EM-Qualifikation.
Türkei gegen Island: Nach dem 1:1 in Paris gegen Frankreich jubeln (v. l.) Merih Demiral und Burak Yilmaz über die glänzende Ausgangsposition in der EM-Qualifikation. © imago images/VI Images
Anzeige

Live im TV und Online-Stream: So seht ihr das Spiel der Gruppe H, Türkei gegen Island, auch kostenlos! 

Anzeige
Anzeige

Letzte Chance für die Isländer! Die Skandinavier, die bei der EURO 2016 und bei der WM 2018 für Furore gesorgt haben, dürfen in der Partie Türkei gegen Island am Donnerstag (18 Uhr) in Istanbul nur bei einem Sieg weiter vom nächsten ,,Huh" auf internationaler Bühne träumen.

Mehr zur Türkei

Die Türkei kann mit einem Sieg das Ticket für die EURO 2020 buchen, wenngleich ein fader Beigeschmack bleibt. Die ,,Salut"-Jubelgesten der türkischen Spieler nach den Erfolgen gegen Albanien (1:0) und in Frankreich (1:1) machen das türkische Nationalteam für die UEFA zum Beobachtungsfall. Das Regelwerk des europäischen Fußball-Verbandes verbietet politisch motivierte Jubelgesten. Die UEFA hat ein Ermittlungsverfahren gegen den türkischen Verband eingeleitet.

So feiert Island, so trauert England!

Fans in Reykjavík beim Wikinger-Ruf. Zur Galerie
Fans in Reykjavík beim Wikinger-Ruf. © imago

,,Wir wollen den letzten Schritt machen", kündigt der türkische Nationaltrainer Senol Günes vor der Partie im Stadion von Galatasaray Istanbul an. Für das Fußballland Türkei wäre ein Erreichen der EM-Endrunde eine Wiedergutmachung für 2018, als man die Weltmeisterschaft in Russland verpasste . Verliert die Türkei wie im Hinspiel im Juni 2019 (1:2) oder in der WM-Qualifikation 2017 - 0:3 vor eigenem Publikum gegen die Nordländer, müsste man sich im letzten Spiel mit einem Sieg in Andorra das EM-Ticket holen. Frankreich, drittes Team im Rennen um die EM-Teilnahme, erwartet mit Moldawien einen vergleichsweise leichten Gegner.

Sie feiern so schön: Islands Fans können sich auf Russland freuen. Wir erinnern uns zurück an die EM in Frankreich.

Eines der Bilder der EM 2016: Die isländische Nationalmannschaft posiert nach dem Aus gegen Frankreich mit den vielen Fans. Sind ähnliche Bilder in Russland möglich? Zur Galerie
Eines der Bilder der EM 2016: Die isländische Nationalmannschaft posiert nach dem Aus gegen Frankreich mit den vielen Fans. Sind ähnliche Bilder in Russland möglich? ©

Wie sehe ich das Spiel Türkei gegen Island live im Stream?

Der Streamingdienst DAZN überträgt das Spiel in der Gruppe H, Türkei gegen Island, am Donnerstag ab 18 Uhr live und exklusiv. Reporter ist Nico Seepe. Experte ist der 21-fache türkische Nationalspieler Ilhan Mansiz. Ein Abo ist erforderlich. Der Streamingdienst kostet monatlich 11,99 Euro.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

DAZN-Neukunden können Türkei gegen Island in der Tat komplett kostenfrei verfolgen, Neukunden erhalten einen Freimonat. Wer diese Bindung mit DAZN nicht eingehen will, dem hält das Internet natürlich Alternativen parat, um nicht für den Live-Stream für das EM-Quali-Spiel Türkei gegen Island bezahlen zu müssen. Allerdings muss man sich auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie sehe ich Türkei gegen Island im TV?

RTL zeigt im Anschluss an die Partie Deutschland gegen Weißrussland am Samstag Ausschnitte aus dem Spiel Türkei gegen Island und weiterer Partien aus der EM-Qualifikation im Free-TV.