20. August 2019 / 13:27 Uhr

Turbine-Verteidigerin für EM-Qualifikation nominiert - Gasper auf Abruf

Turbine-Verteidigerin für EM-Qualifikation nominiert - Gasper auf Abruf

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anna Gasper (l.), Amanda Ilestedt und Johanna Elsig (r.) tauschen sich aus.
Anna Gasper (l.) und Johanna Elsig (r.) fahren zur Nationalmannschaft. © Jan Kuppert
Anzeige

Johanna Elsig wurde erneut zur Frauen-Nationalmannschaft eingeladen. Teamkollegin Anna Gasper hält sich bereit.

Anzeige
Anzeige

Bundestrainerin Martin Voss-Tecklenburg hat 23 Spielerinnen für die EM-Qualifikationsspiele gegen Montenegro in Kassel am Samstag, 31. August, und auswärts in Lwiw gegen die Ukraine am Dienstag, 3. September, nominiert. Auch eine Spielerin vom 1. FFC Turbine Potsdam darf sich über eine Einladung freuen. Eine weitere steht auf Abruf bereit. Es geht um das Ticket für das EM-Turnier 2021 in England.

In Bildern: Das ist der Kader des Bundesligisten 1. FFC Turbine Potsdam.

<b>Torhüterin:</b> Zala Mersnik, 07.06.2001, im Team seit 2019. Zur Galerie
Torhüterin: Zala Mersnik, 07.06.2001, im Team seit 2019. © Mediengruppe Thiel/Jennifer Schröder
Anzeige

Mit dabei ist Innenverteidigerin Johanna Elsig, die schon bei der WM 2019 in Frankreich im Kader stand, aber dort nicht zum Einsatz kam. Turbine-Mitspielerin Anna Gasper, die bisher ohne Länderspieleinsatz für die A-Nationalelf ist, ist auf Abruf nominiert und könnte bei Absagen in den Kader nachrücken. Voss-Tecklenburg gegenüber dfb.de: "Die Mannschaft ist in einem Entwicklungsprozess, daran wollen wir weiterarbeiten. Neben der EM-Qualifikation planen wir in den kommenden beiden Jahren deshalb auch Spiele gegen Top-Gegner, das erste beispielsweise schon im November gegen England."

Ebenfalls im Aufgebot stehen die Ex-Turbinen Lisa Schmitz (Montpellier HSC) sowie Svenja Huth und Felicitas Rauch (beide VfL Wolfsburg).

Das Aufgebot im Überblick

Tor: Merle Frohms (SC Freiburg), Laura Benkarth (FC Bayern München), Lisa Schmitz (HSC Montpellier)

Abwehr: Carolin Simon, Kathrin Hendrich, Giulia Gwinn, Verena Schweers (alle FC Bayern München), Leonie Maier (FC Arsenal), Lena Sophie Oberdorf (SGS Essen), Johanna Elsig (1. FFC Turbine Potsdam), Sara Doorsoun (VfL Wolfsburg)

Mittelfeld/Angriff: Felicitas Rauch, Svenja Huth, Alexandra Popp (alle VfL Wolfsburg), Lea Schüller, Turid Knaak (beide SGS Essen), Lena Lattwein (TSG Hoffenheim), Dzsenifer Marozsan (Olympique Lyon), Sara Däbritz (Paris Saint-Germain), Linda Dallmann, Melanie Leupolz, Lina Magull (alle FC Bayern München), Klara Bühl (SC Freiburg)

Auf Abruf: Pauline Bremer (Manchester City), Anna Gasper (1. FFC Turbine Potsdam), Laura Freigang, Sophia Kleinherne (beide 1. FFC Frankfurt), Maximiliane Rall (TSG Hoffenheim), Carina Schlüter (FC Bayern München), Sandra Starke (SC Freiburg)

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN