10. April 2017 / 13:59 Uhr

Türkay Spor gewinnt erstes Aufstiegsendspiel gegen TSV Kolenfeld (mit Galerie)

Türkay Spor gewinnt erstes Aufstiegsendspiel gegen TSV Kolenfeld (mit Galerie)

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Türkay Spors Halil Aydemir (vorne) und Kolenfelds Henrik Nölke duellieren sich bei der Ballannahme.
Türkay Spors Halil Aydemir (vorne) und Kolenfelds Henrik Nölke duellieren sich bei der Ballannahme. © Christian Hanke
Anzeige

Der SV Türkay Spor Garbsen hat mit dem Sieg über Verfolger TSV Kolenfeld einen großen Schritt in Richtung Bezirksliga getan. Nun steht der TSV im Rückspiel - beide Partien finden innerhalb von nur sieben Tagen statt - bereits unter Zugzwang. Gewinnt Kolenfeld diese Partie nicht, kann der TSV den Tabellenersten nicht mehr aus eigener Kraft  einholen.

Im Spitzenspiel der Kreisliga 2 hat der SV Türkay Spor Garbsen mit 2:0 (1:0) gegen den TSV Kolenfeld gewinnen können. „Wir waren klar die bessere Mannschaft“, sagte SV-Coach Ahmet Mezarci. „In allen Belangen hatten wir die Oberhand und hätten am Ende auch 5:0 gewinnen können, wenn die Chancenverwertung gestimmt hätte.“

Anzeige

In Hälfte eins erzielte Emre Kahraman zunächst das 1:0 (37.). Nach der Pause erhöhte Aydin Yalcinkaya auf 2:0 (59.). „Wir wollten heute eigentlich drei Punkte mitnehmen. Leider haben uns fünf Spieler gefehlt, wodurch es schwierig war“, sagte Kolenfelds Coach Antonio Pagano-Scorcio. Der SV Türkay Spor Garbsen festigt mit dem Sieg Rang eins. Bereits am kommenden Wochenende findet direkt das Rückspiel der beiden Mannschaften statt. „Ich hoffe, dass wir da unsere Leistung bestätigen können“, sagte Mezarci.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.