08. Oktober 2018 / 12:05 Uhr

TuS Sudweyhe II wird seiner Favoritenrolle gerecht

TuS Sudweyhe II wird seiner Favoritenrolle gerecht

Nastassja Nadolska
Weser-Kurier
Jan Ahrlich (links) brachte die Sudweyhe mit 1:0 in Führung.
Jan Ahrlich (links) brachte die Sudweyhe mit 1:0 in Führung. © JONAS KAKO
Anzeige

Kreisligist bezwingt den TV Neuenkirchen klar mit 5:1

Anzeige
Anzeige

In der Fußball-Kreisliga Diepholz ist die Zweitvertretung des TuS Sudweyhe ihrer Favoritenstellung gerecht geworden und hat den TV Neuenkirchen klar mit 5:1 (1:0) bezwungen. "Die erste Hälfte hätte besser sein können", fand TuS-Trainer Arne Janßen ein Haar in der Suppe: "Da fehlte die Bissigkeit." Tatsächlich hatte Neuenkirchen die erste Torchance auf dem Fuß: Jan Hülseberg scheiterte an Alexander Keskinsoy im Sudweyher Kasten. Doch mit dem 1:0 durch Jan Ahrlich, der nach einem Abpraller am schnellsten reagierte, klärten sich die Kräfteverhältnisse (18.).

Nach der Pause entwickelten die Hausherren mehr Zug zum Tor. Jonas Lüdeke ließ sich im Strafraum der Gäste nur durch ein Foul bremsen. Daniel Koch verwandelte sicher vom Punkt (55.). Der eingewechselte Hannes Lüdeke erhöhte auf 3:0 (78.) und gab anschließend die Vorlage zum 4:0, das Eike Dziuba per Volleyabnahme erzielte (82.). Sascha Timme (85.) verkürzte auf 1:4, doch Eike Dziuba (86.) stellte den alten Abstand am Ende umgehend wieder her.

Mehr zur Kreisliga Diepholz
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN