26. August 2020 / 14:46 Uhr

Neuer Trainer: Olympiasieger Davor Dominikovic übernimmt beim TuS Vinnhorst

Neuer Trainer: Olympiasieger Davor Dominikovic übernimmt beim TuS Vinnhorst

Uwe Serreck
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die Farben bleiben die gleichen, der Verein ist ein anderer: Davor Dominiković (hier noch im Trikot von HBW Balingen-Weilstetten) ist der neue Trainer des TuS Vinnhorst.
Die Farben bleiben die gleichen, der Verein ist ein anderer: Davor Dominiković (hier noch im Trikot von HBW Balingen-Weilstetten) ist der neue Trainer des TuS Vinnhorst. © imago images/Eibner
Anzeige

Eine Baustelle weniger: Der TuS Vinnhorst hat einen neuen Trainer gefunden. Davor Dominikovic übernimmt, er soll den Drittligisten zum Aufstieg führen. Der 42-Jährige hat als Spieler viele große Erfolge gefeiert - unter anderem wurde er 2004 mit Kroatien Olympiasieger.

Anzeige

Die turbulente Trainersuche beim TuS Vinnhorst ist beendet. Am Mittwochmittag hat Davor Dominikovic einen Vertrag beim Handball-Drittligisten unterschrieben. So viel steht fest: Mit der Verpflichtung des 42-Jährigen, der zuletzt für die kroatische U21-Nationalmannschaft verantwortlich war, ist den Vinnhorstern ein Transfercoup gelungen.

Anzeige
Mehr Berichte aus der Region

Als Spieler kann Dominikovic auf eine illustre Vita verweisen. Er war 2005 Champions-League-Sieger mit dem FC Barcelona, spielte fünf Jahre in der Bundesliga, darunter von 2013 bis 2015 für den HSV Hamburg, und absolvierte 174 Spiele für die kroatische Nationalmannschaft, mit der er 2004 in Athen Olympiagold holte.

Der Auftrag des neuen Trainers ist klar: Aufstieg in die 2. Bundesliga.