10. Dezember 2019 / 10:03 Uhr

TV-Hammer: Amazon Prime zeigt künftig die Topspiele der Champions League

TV-Hammer: Amazon Prime zeigt künftig die Topspiele der Champions League

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Amazon Prime übertragt bald die Champions League.
Amazon Prime übertragt bald die Champions League. © dpa/Montage
Anzeige

Rückschlag für Sky und DAZN! Amazon steigt mit Prime Video für vorerst drei Jahre als Rechte-Inhaber in der Champions League neu ein. Das bestätigte der Konzern am Dienstagmorgen.

Anzeige
Anzeige

Mit der Fußball-Saison 2021/22 steigt der Streamingdienst Amazon Prime Video auch in Deutschland in die Live-Sportübertragung ein. Bei der Rechtevergabe der UEFA für die Champions League hat Amazon nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de den Zuschlag für das Paket A1 erhalten, das die Übertragung der Topspiele am Dienstagabend beinhaltet. Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport Europa, bestätigt am Dienstag gegenüber dem Medienmagazin: "Wir freuen uns auf die UEFA Champions League, einen der prestigeträchtigsten Club-Wettbewerbe der Welt."

Mehr vom SPORTBUZZER

Es sind nicht die ersten Sportrechte für Amazon: Seit 2017 besitzt man in Deutschland die Audio-Übertragungsrechte an der Bundesliga und in Großbritannien zeigt Prime Video seit vergangenem Jahr die US Open sowie zahlreiche ATP-Turniere und überträgt seit dieser Saison auch 20 Premiere League-Partien live. Der Erwerb der Champions League-Übertragungsrechte befeuert Spekulationen, wonach sich Amazon im kommenden Jahr auch für die Ausschreibung der Bundesliga-Übertragungsrechte interessieren könnte, die ebenfalls ab der Saison 2021/22 neu vergeben werden.

TV-Experten 2019/20: Diese Ex-Profis analysieren Bundesliga, Nationalelf und Europapokal

Neue Saison, neue TV-Experten: Sky, DAZN & Co. haben sich in der Saison 2019/20 personell verändert. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Fachleute bei den Fußball-Übertragungen dieser Saison. Zur Galerie
Neue Saison, neue TV-Experten: Sky, DAZN & Co. haben sich in der Saison 2019/20 personell verändert. Der SPORTBUZZER zeigt die Fachleute bei den Fußball-Übertragungen dieser Saison. ©

Aktuell läuft die Champions League im TV noch bei Sky und beim Streamingdienst DAZN. Ob DAZN auch über 2021 hinaus Spiele übertragen wird, ist noch nicht klar. Im Free-TV läuft die Königsklasse schon seit der Spielzeit 2018/2019 nicht mehr. Zuvor hatte das ZDF immer ein Topspiel am Mittwoch gezeigt.