10. Juli 2018 / 14:32 Uhr

TV Stuhr startet mit zwei Heimspielen

TV Stuhr startet mit zwei Heimspielen

Thorin Mentrup
Stuhrs Trainerduo Christian Meyer und Stephan Stindt (v.l.) muss 13 Spieler ersetzen.
Stuhrs Trainerduo Christian Meyer und Stephan Stindt (v.l.) muss 13 Spieler ersetzen. © Udo Meissner
Anzeige

Landesliga-Aufsteiger empfängt zunächst den SV Bavenstedt, dann den TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

Anzeige

Die Fußballer des TV Stuhr werden ihre Premiere in der Fußball-Landesliga auf eigenem Platz feiern: Die Mannschaft der beiden Trainer Christian Meyer und Stephan Stindt wird die neue Saison am 5. August um 15 Uhr mit einem Heimspiel gegen den SV Bavenstedt eröffnen. Das geht aus dem nach dem Staffeltag veröffentlichten Spielplan hervor.

Auch die zweite Landesliga-Partie wird in Stuhr stattfinden: Eine Woche später erwartet der TVS den TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, ehe der Bezirksliga-Meister am Mittwoch, 15. August, im Landkreis-Derby beim Oberliga-Absteiger TuS Sulingen sein erstes Auswärtsspiel bestreitet. Die letzte Partie des Jahres soll am 2. Dezember beim ehemaligen Zweitligisten OSV Hannover stattfinden. Im März 2019 geht es dann mit dem Heimspiel gegen den HSC BW Tündern weiter. Die Saison endet für die Stuhrer am 1. Juni mit dem Auftritt beim SV B-E Steimbke.

Noch vor dem Ligastart sind die Stuhrer im Bezirkspokal gefordert. In der ersten Runde müssen sie am 29. Juli beim Bezirksligisten TSV Wetschen ran.

Mehr aus der Landesliga Hannover

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt