05. Februar 2016 / 15:38 Uhr

U19 sucht neuen Trainer

U19 sucht neuen Trainer

Mario Nagel
SPORTBUZZER-Nutzer
Tobias Ketz benötigt dringend eine Verstärkung in seinem Trainerstab, um die Aufgaben des Verbandsligisten zu bewältigen. USER-BEITRAG
Tobias Ketz benötigt dringend eine Verstärkung in seinem Trainerstab, um die Aufgaben des Verbandsligisten zu bewältigen. © Tobias Wenzel
Anzeige

A-Junioren des Habenhauser FV benötigen neuen Co-Trainer

Anzeige
Anzeige

In der Stadtliga-Winterrunde gelang den A-Junioren des Habenhauser FV eine nahezu perfekte Saison. In neun Spielen musste sich die U19 nur ein einziges Mal geschlagen geben, neben sechs Siegen dazu zwei Unentschieden hinnehmen. Kein Wunder also, dass die Deichkicker den Aufstieg in die Verbandsliga Bremen schafften. Doch zwei Dinge machten diesen Erfolg ein wenig Bemerkenswerter. Zum einen sicherte sich der HFV den Aufstieg erst durch ein 2:2-Unentschieden beim punktgleichen Verfolger FC Oberneuland am letzten Spieltag, zum anderen besteht der Kader der A-Junioren fast komplett aus dem jüngeren Jahrgang! 

Nun, zur Verbandsliga-Sommerrunde, suchen die Süd-Bremer aber Verstärkung auf der Trainerbank. Weil das derzeitige Trainergespann um Tobias Ketz aus beruflichen und familiären Gründen sehr eingespannt ist, benötigen die A-Junioren dringend etwas Entlastung. Wie die Habenhauser selbst auf ihrer Facebook-Seite werben, bietet die U19 einem neuen Trainer neben einem tollen Vereinsleben und aktiven Eltern durch den fast ausschließlich aus dem jüngeren Jahrgang bestehenden Kader auch eine Perspektive für die nächste Spielzeit.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Tipp: In der werbefreien und kostenlosen App UFFL News zu Deinem Fußballverein lesen und schreiben.

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt