29. August 2017 / 08:02 Uhr

U19 von RB Leipzig überrollt Kiel

U19 von RB Leipzig überrollt Kiel

Bjarne Johannsen-Schmidt
Leipziger Volkszeitung
KIlian Senkbeil (RB Leipzig, A-Junioren)
Kilian Senkbeil traf für RB Leipzigs A-Junioren gegen Holstein Kiel. © motivio/Florian Eisele
Anzeige

Auch die Bundesliga-B-Junioren der Messestädter feiern einen Sieg. Die U16 kann dagegen nicht gewinnen.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Nach der 1:2-Heimpleite gegen den HSV in der Vorwoche stand für die U19 der Roten Bullen mit dem Bundesliga-Tripp an die Ostsee zu Holstein Kiel die längste Auswärtsreise auf dem Programm. Mit 7:1 (3:1) wurde der Gastgeber vom Platz gefegt. Trainer Robert Klauß war mit der Leistung seiner Jungs sehr zufrieden, „das Spiel gegen Kiel war mit der Partie gegen den HSV nicht vergleichbar. Wir wussten, dass sich Kiel hinten- reinstellt und auf Konter lauern wird. Der frühe Rückstand hat uns nicht aus der Bahn geworfen. Wir haben am Matchplan festgehalten und wurden dafür zu recht belohnt.“

In der vierten Minute ging Kiel nach einem Standard in Führung. Die Gäste brauchten aber nur drei Minuten, um auszugleichen. Emre Mert Aslan traf zum 1:1. Kilian Ludewig (18.) und Kapitän Kilian Senkbeil (41.) sorgten noch vor dem Wechsel für klare Verhältnisse. Das Spiel war mit dem zweiten Treffer von Aslan (48.) entschieden. Lucas Schmidt (54.), Marc Dauter (64.) und Nicolas Fontaine (87.) sorgten für den klaren Sieg, der auch in der Höhe gerechtfertig war.

Nach vier Spieltagen und neun Punkten liegen die Nachwuchsbullen an der Tabellenspitze.

U17: Sieg gegen Eimsbüttel

Ebenfalls erfolgreich agierte die U17 von Trainer Alexander Blessin im Heimspiel gegen den Eimsbütteler SV. Nach der Niederlage beim HSV (0:2) wurden die Leipziger ihrer Favoritenstellung gerecht. Mit 3:1 (2:1) wurde der Aufsteiger nach Hause geschickt. Daniel Böttcher mit einem Doppelpack (8., 26.) sorgte für die schnelle Führung. Mit dem Pausenpfiff verkürzten die Hamburger auf 1:2 und schöpften noch einmal Hoffnung. Spätestens mit dem 3:1 vom norwegischen Nationalspieler und Neuzugang im Bullenstall Noah Jean Holm in der 51. Minute war die Partie entschieden.

Die U16 der Roten Bullen patzte in der B-Jugend-Regionalliga beim 0:2 bei der U16 von Energie Cottbus. Aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedingungen beider Clubs durchaus eine riesige Überraschung.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt