29. Juni 2017 / 14:17 Uhr

Über 5 Milliarden! Die Premier League ist die teuerste Liga der Welt

Über 5 Milliarden! Die Premier League ist die teuerste Liga der Welt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der größte Gewinner: Kyle Walker von den Tottenham Hotspur gewinnt 10 Millionen Euro an Marktwert hinzu. Transfermarkt.de taxiert seinen Wert nun auf 30 Millionen Euro.
Der größte Gewinner: Kyle Walker von den Tottenham Hotspur gewinnt 10 Millionen Euro an Marktwert hinzu. Transfermarkt.de taxiert seinen Wert nun auf 30 Millionen Euro. © imago
Anzeige

Die Premier League schreibt Geschichte: Die englische Profiliga hat ein neues Rekordhoch in Sachen Marktwert erreicht. Ex-Bundesliga-Spieler bleiben konstant.

Anzeige
Anzeige

Unglaublich!

Nach den Marktwert-Sommer-Updates von transfermarkt.de sind die Spieler der Premier League nun über 5 Milliarden Euro wert. Die 20 Teams kommen nun auf einen Gesamtwert von 5,17 Milliarden Euro. Rekordhoch!

Wie transfermarkt.de bekanntgab, haben sich bei dem ersten Update seit Februar 559 Aktualisierungen ergeben – darunter 120 Auf- und 104 Abwertungen. Die teuersten Spieler der höchsten englischen Profi-Liga sind nun Paul Pogba (Manchester United) und Eden Hazard (FC Chelsea). Pogba verlor seit Februar fünf Millionen Euro an Marktwert.

Die neuen Marktwerte der Premier League: Fünf Gewinner, fünf Verlierer

Der größte Gewinner: Kyle Walker von den Tottenham Hotspur gewinnt 10 Millionen Euro an Marktwert hinzu. Transfermarkt.de taxiert seinen Wert nun auf 30 Millionen Euro. Zur Galerie
Der größte Gewinner: Kyle Walker von den Tottenham Hotspur gewinnt 10 Millionen Euro an Marktwert hinzu. Transfermarkt.de taxiert seinen Wert nun auf 30 Millionen Euro. ©

Die Marktwerte der deutschen Nationalspieler Mesut Özil, Skhodran Mustafi und Ilkay Gündogan blieben konstant. Auch die Werte der ehemaligen Bundesliga-Spieler Kevin De Bruyne und Granit Xhaka bleiben konstant. Steigern konnte sich Leroy Sané von 30 auf 35 Millionen Euro, [wie transfermarkt.de berichtet]( 559 Aktualisierungen vorgenommen – darunter 120 Auf- und 104 Abwertungen).

Die größten Gewinner des Marktwert-Updates sind die Spieler von den Tottenham Hotspur. Gleich vier der Top-5-Aufwerter spielen für die Londoner. Die großen Verlierer hingegen spielen für Manchester City unter Pep Guardiola. Die fünf Spieler mit den größten Marktwertverlusten spielen allesamt für die Nordengländer.