30. Juni 2020 / 15:04 Uhr

Über 5000 Euro für Bier: Werder-Fans sammeln für Union Berlin

Über 5000 Euro für Bier: Werder-Fans sammeln für Union Berlin

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Anthony Ujah (r.) kann sich mit seinen Teamkollegen über jede Menge Bier freuen. Zwei Bremer Fans haben schon am vergangenen Wochenende kühle Getränke vorbei gebracht.
Anthony Ujah (r.) kann sich mit seinen Teamkollegen über jede Menge Bier freuen. Zwei Bremer Fans haben schon am vergangenen Wochenende kühle Getränke vorbei gebracht. © dpa/SPORTBUZZER-Grafik
Anzeige

Als Dankeschön haben Fans des SV Werder Bremen Geld für 100 Kisten Bier gesammelt, die der Mannschaft von Union Berlin übergeben werden sollen. Die eigentliche Spendensumme wurde längst überschritten.

Anzeige
Anzeige

"#IhrLiefertWirLiefern" - unter diesem Namen sammelten die Fans von Werder Bremen, die sich nach einem 6:1-Kantersieg gegen den 1. FC Köln und der Schützenhilfe der Union-Kicker, die gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:0 gewannen, Geld für die Köpenicker Akteure. "Wie versprochen - Als DANKE SCHÖN für die Schützenhilfe und den Sportsgeist von Eisern Union Berlin liefern wir #WerderFans Bier nach Köpenick", heißt es in der Beschreibung der Spendenaktion auf der Website Betterplace.me.

In Bildern: 50 ehemalige Spieler von Union Berlin – und was aus ihnen wurde.

Klickt Euch durch die Galerie der 50 ehemaligen Spieler von Union Berlin. Zur Galerie
Klickt Euch durch die Galerie der 50 ehemaligen Spieler von Union Berlin. ©

Das Ziel war klar formuliert: "100 Kisten Bier für Felix, Anthony und die Anderen", gemeint sind die Ex-Bremer Felix Kroos und Anthony Ujah. Die 2.200 Euro, die als Spendenziel ausgegeben wurden, sind mittlerweile längst überschritten: Ganze 5.492 Euro sammelten die Fans von der Weser für den Berliner Bundesligisten. Das Geld, was über die angestrebte Summe hinausgeht, wird an die Bremer Suppengel, an den Clubverstärker UNITED und an ein soziales Projekt gehen, welches dem 1. FC Union Berlin nahe steht. "Der WORUM PODCAST wird voraussichtlich am Donnerstag zum FC UNION fahren und das Bier übergeben", schreibt Initiator Jan Siegert. In einem Tweet war jedoch zu sehen, dass sich einige Bremer Fans schon am vergangenen Wochenende persönlich bei den Köpenickern bedankt haben.

Am kommenden Donnerstag trifft Werder Bremen dann auf den 1. FC Heidenheim im Hinspiel der Relegation (20.30 Uhr). Das Rückspiel beim FCH findet am 6. Juli um 20.30 Uhr statt.