01. April 2019 / 19:13 Uhr

Überraschendes Aus! Rico Brandes hört als Trainer des TSV Meine auf

Überraschendes Aus! Rico Brandes hört als Trainer des TSV Meine auf

Yannik Haustein
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Auf Trainersuche: Rico Brandes ist nicht mehr Coach des TSV Meine (l.).
Auf Trainersuche: Rico Brandes ist nicht mehr Coach des TSV Meine (l.).
Anzeige

Angesichts der sportlichen Lage in der 1. Kreisklasse Gifhorn 2 kommt diese Nachricht unerwartet: Rico Brandes ist als Coach des Tabellendritten TSV Meine zurückgetreten - mit einer Begründung, die in solchen Fällen nicht sehr häufig ist.

Anzeige
Anzeige

Brandes würde die Mannschaft nicht mehr erreichen - nicht, weil er zu weit weg vom Team wäre, sondern ganz im Gegenteil. "Es hat sich ein wenig abgezeichnet. Mit der Mannschaft habe ich die letzten drei, vier Jahre viel durchgemacht, ich war zu nah dran, zu viel Kumpel." Dadurch habe Brandes das Team nicht mehr so einstellen können, wie er es sich vorgestellt hatte. "Wir wollen uns nicht kaputtmachen, was wir uns aufgebaut haben."

Mehr zum TSV Meine

Meines Spartenleiter Harald Henke findet Brandes' Entscheidung "echt schade. Wir können seine Gründe nachvollziehen, aber der Rücktritt kam schon überraschend." Ein Interimscoach soll in Kürze gefunden werden, "leider kann man ja keinen Ersatz aus dem Hut zaubern", so Henke weiter. Brandes betont derweil: "Ich werde im Verein bleiben, nur in anderer Funktion. Wie die aussehen wird, steht aber noch nicht fest."

1. Kreisklasse Gifhorn 2: TSV Meine - SSV Kästorf II

1. Kreisklasse Gifhorn 2: TSV Meine - SSV Kästorf II Zur Galerie
1. Kreisklasse Gifhorn 2: TSV Meine - SSV Kästorf II © Cagla Canidar

Mit Brandes geht auch Co-Trainer Joachim Kruppa. "Für ihn tut es mir leid. Er ist ein absoluter Top-Typ, zieht sich nun aber aus dem Verein zurück."