21. August 2014 / 17:29 Uhr

Überraschung: Bendtner mit nach München

Überraschung: Bendtner mit nach München

Peter Müller
SPORTBUZZER-Nutzer
Überraschung: Bendtner mit nach München USER-BEITRAG
Überraschung: Bendtner mit nach München
Anzeige

Eigentlich sprachen die Verantwortlichen des VfL Wolfsburg davon, Neuzugang Nicklas Bendtner in drei bis vier Wochen fit zu bekommen. Nun fliegt Bendtner schon nach nur vier Trainingstagen mit nach München.

Das Abschlusstraining in Wolfsburg fand heute unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Nach dem Training machte sich die Mannschaft mit dem Bus auf den Weg ins benachbarte Braunschweig, von wo es per Flugzeug in die bayrische Hauptstadt ging.

Anzeige

Dieter Hecking hatte 20 Spieler mit im Gepäck, von denen noch zwei für das morgige Spiel gestrichen werden müssen. Zur großen Überraschung der Öffentlichkeit und zur Freude der Fans ist auch Nicklas Bendtner mit an Bord. Soll Bendtner lediglich die Abläufe in der Bundesliga kennenlernen oder ist der Däne bereit für einen Einsatz bei den Bayern? Dieter Hecking ließ diese Frage bis heute offen. Unter der Woche gab es großen Lob vom Trainer der Wölfe. Es bleibt also theoretisch denkbar, dass der "Lord" nicht nur zum Sightseeing in München ist, sondern die ersten Minuten Bundesligaluft schnuppern darf.

Im Sportbuzzer gibt es eine kleine Umfrage zum morgigen Spiel: Was glaubt ihr, wer gewinnt den Saisonauftakt? Macht mit und stimmt ab!