29. Juni 2022 / 16:22 Uhr

Überraschung in Wimbledon: Jule Niemeier schlägt die Weltranglisten-Dritte Anett Kontaveit 

Überraschung in Wimbledon: Jule Niemeier schlägt die Weltranglisten-Dritte Anett Kontaveit 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jule Niemeier hat in Wimbledon die Weltranglisten-Dritte Anett Kontaveit geschlagen.
Jule Niemeier hat in Wimbledon die Weltranglisten-Dritte Anett Kontaveit geschlagen. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Damit war nicht zu rechnen: Jule Niemeier hat beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon die Weltranglistendritte Anett Kontaveit geschlagen. Für den überraschenden Sieg benötigte die Dortmunderin nur 58 Minuten. 

Jule Niemeier hat beim Rasen-Klassiker in Wimbledon eine große Überraschung geschafft. Die 22 Jahre alte Dortmunderin bezwang am Mittwoch die an Nummer zwei gesetzte Anett Kontaveit aus Estland in nur 58 Minuten locker mit 6:4, 6:0 und erreichte als erster deutscher Tennisprofi die dritte Runde. Dort trifft sie auf Lessia Zurenko aus der Ukraine.

Anzeige

"Ich bin sprachlos, um ehrlich zu sein. Das Spiel auf Court 1 in Wimbledon zu gewinnen, ist ein großartiges Gefühl“, sagte Niemeier auf dem Platz. "Es ist eines der besten Matches, das ich je gespielt habe. Ich war ziemlich nervös vor dem Spiel." In ihrem ersten Duell mit einer Top-Ten-Spielerin zeigte sie eine ganz starke Leistung und dominierte die Weltranglisten-Dritte im zweiten Satz nach Belieben. Für ihren größten Erfolg bei einem Grand Slam kassiert Niemeier mehr als 138.000 Euro und trifft nun auf Anhelina Kalinina oder Lessia Zurenko aus der Ukraine.

Bereits am Dienstagabend war mit Superstar Serena Williams ein großer Name bei dem Grand-Slam-Turnier gescheitert. Bei ihrer mit Spannung erwarteten Rückkehr nach einjähriger Pause verlor Williams in 3:10 Stunden mit 5:7, 6:1, 6:7 (7:10) gegen die französische Außenseiterin Harmony Tan. Auf die Frage, ob es ihr letztes Spiel gewesen sei, sagte die Amerikanerin: "Das kann ich nicht beantworten."

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.