23. September 2020 / 12:38 Uhr

UEFA-Auszeichnungen: Lewandowski und Neuer in Endauswahl – deutscher Trainer-Sieg sicher

UEFA-Auszeichnungen: Lewandowski und Neuer in Endauswahl – deutscher Trainer-Sieg sicher

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robert Lewandowski und Manuel Neuer haben es in die Endauswahl des UEFA-Spielers des Jahres geschafft - ebenso wie Julian Nagelsmann und Hansi Flick bei den Trainern.
Robert Lewandowski und Manuel Neuer haben es in die Endauswahl des UEFA-Spielers des Jahres geschafft - ebenso wie Julian Nagelsmann und Hansi Flick bei den Trainern. © imago images/Montage
Anzeige

Vier Kategorien, vier Preisträger: am nächsten Donnerstag gibt die UEFA bekannt, wer in der zurückliegenden Saison die besten Spieler und Trainer Europas waren. Auf Spieler-Seite stehen mit Robert Lewandowski und Manuel Neuer zwei Bayern-Profis auf der dreiköpfigen Shortlist. Die erstmals verliehene Trophäe für den besten Coach wird indes sicher in deutsche Hände wandern.

Anzeige

Der FC Bayern München hat die vergangene Saison sowohl national als auch international dominiert und hochverdient das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League eingeheimst. Nun könnten weitere Trophäen folgen - nicht nur der UEFA-Supercup (am Donnerstag treffen die Münchner auf den FC Sevilla), sondern auch individuelle Auszeichungen blühen dem Rekordmeister. Am Mittwoch veröffentlichte die UEFA die Shortlists für die Spieler und Trainer der Saison 2019/20. Die Auszeichnung für die Coaches wird vom Verband erstmals verliehen.

Jeweils drei Persönlichkeiten haben es in die jeweiligen Endauswahlen geschafft, die von 55 Fachjournalisten und 80 Trainern, die in den Gruppenphasen der Champions League und der Europa League teilnahmen, bestimmt wurden - jeweils unter Beteiligung des FC Bayern. Während bei den Spielern sowohl Torjäger Robert Lewandowski als auch Torwart Manuel Neuer aus Bayern-Sicht eine Chance auf den Titel von Europas bestem Fußballer haben, wurde auch Trainer Hansi Flick nominiert - übrigens neben zwei weiteren Deutschen: auch Julian Nagelsmann (RB Leipzig) und Jürgen Klopp, der den FC Liverpool in England souverän zum ersten Meistertitel seit 1990 führte.

Mehr vom SPORTBUZZER

Während die Liste der Spieler von Ex-Wolfsburg-Star Kevin de Bruyne von Manchester City komplettiert wird, haben es Lucy Bronze (Lyon/jetzt ManCity), Pernille Harder, die gerade vom VfL Wolfsburg zu Chelsea gewechselt ist, und Wendie Renard von Olympique Lyon bei den Frauen auf die Shortlist geschafft. In der Trainer-Konkurrenz der Frauen tritt mit Stephan Lerch (VfL Wolfsburg) ein Deutscher gegen den Spanier Lluis Cortés (FC Barcelona) sowie Lyon-Coach Jean-Luc Vasseur an.

Die Preisträger der vier Kategorien werden laut UEFA-Mitteilung am nächsten Donnerstag (1. Oktober) im Rahmen der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase bekannt gegeben und ausgezeichnet.