13. Mai 2021 / 06:42 Uhr

Europapokal-Finals ohne deutsche Beteiligung: Lahoz leitet CL-Finale, Turpin pfeift EL-Endspiel

Europapokal-Finals ohne deutsche Beteiligung: Lahoz leitet CL-Finale, Turpin pfeift EL-Endspiel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Während Antonio Miguel Mateu Lahoz (links) das Champions-League-Finale leitet, kommt Clément Turpin im Europa-League-Endspiel zum Einsatz.
Während Antonio Miguel Mateu Lahoz (links) das Champions-League-Finale leitet, kommt Clément Turpin im Europa-League-Endspiel zum Einsatz. © IMAGO/Geisser/Colorsport (Montage)
Anzeige

Die deutschen Schiedsrichter gehen leer aus: Wie die UEFA vermeldet, kommen ein spanischer und ein französischer Referee bei Europapokal-Endspielen zum Einsatz. 

Anzeige

Der spanische Schiedsrichter Antonio Miguel Mateu Lahoz leitet das Finale der Champions League am 29. Mai zwischen Manchester City und dem FC Chelsea. Das gab die Europäische Fußball-Union UEFA bekannt. Der 44-Jährige ist seit 2011 als internationaler Referee im Einsatz, für ihn ist es das erste Endspiel in der Königsklasse, nachdem er beim Finale 2019 zwischen Tottenham Hotspur und Liverpool in Madrid als Vierter Offizieller fungierte.

Anzeige

In dieser Saison hat er bereits sechs Spiele in der Champions League geleitet, darunter das Viertelfinal-Hinspiel zwischen dem FC Bayern München und Paris Saint-Germain. Lahoz ist auch bei der EM im Einsatz. Als letzter deutscher Referee war zuletzt Dr. Felix Brych aus München im Einsatz. Er hatte das Halbfinal-Hinspiel zwischen PSG und ManCity gepfiffen. Im Schiedsrichter-Team von Lahoz befinden sich noch die Assistenten Pau Cebrián Devis und Roberto Díaz Pérez del Palomar (beide Spanien), der vierte Offizielle Carlos del Cerro Grande (Spanien), der Video-Schiedsrichter Alejandro José Hernández Hernández (Spanien) sowie die Videoschiri-Assistenten Juan Martínez Munuera, Íñigo Prieto López de Cerain (beide Spanien) und Pawel Gil (Polen).

Das Endspiel in der Europa League am 26. Mai in Gdansk zwischen Villarreal und Manchester United leitet derweil der Franzose Clément Turpin. In dieser Saison war der 38-Jährige in sieben Spiele der Champions League sowie im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League zwischen PSV Eindhoven und Olympiacos im Einsatz. Auch er gehört bei der EM im Juni zu den Referees. Neben Turpin gehören die Assistenten Nicolas Danos, Cyril Gringore (beide Frankreich), der vierte Offizielle Slavko Vinčić (Slowenien), der Video-Schiedsrichter François Letexier (Frankreich), die VAR-Assistenten Jérôme Brisard, Benjamin Pages (beide Frankreich France) sowie Paulus van Boekel (Niederlande) zum Referee-Team.