10. August 2022 / 11:54 Uhr

UEFA Supercup: Real Madrid gegen Eintracht Frankfurt live im TV und Online-Stream sehen

UEFA Supercup: Real Madrid gegen Eintracht Frankfurt live im TV und Online-Stream sehen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Live im TV und Online-Stream: Eintracht Frankfurt trifft im UEFA Supercup auf Real Madrid.
Live im TV und Online-Stream: Eintracht Frankfurt trifft im UEFA Supercup auf Real Madrid. © IMAGO/ZUMA Wire, Jan Huebner (Montage)
Anzeige

Live im TV und im Online-Stream: So seht ihr den UEFA Supercup zwischen Real Madrid und Eintracht Frankfurt. Die Madrilenen gewannen in der vergangenen Saison zum achten Mal die Champions League, Frankfurt durfte mit dem Europa-League-Sieg den ersten internationalen Titel seit 1980 feiern.

Der diesjährige UEFA Supercup steht an: Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt trifft im Olympiastadion in Helsinki auf den amtierenden Champions-League-Titelträger Real Madrid (21 Uhr, RTL/RTL+ und DAZN [Anzeige]). Während es für die "Königlichen" aus der spanischen Hauptstadt bereits der insgesamt siebte Auftritt im traditionsreichen Wettbewerb ist – vier Mal gewannen sie bislang den Titel – stehen die Frankfurter zum ersten Mal im Finale des Wettbewerbs. Real Madrids Liga-Auftakt steht noch bevor: Erst am kommenden Sonntag starten die Madrilenen gegen UD Almeria in die neue Saison.

Anzeige

Eintracht Frankfurt hingegen hat den Bundesliga-Auftakt bereits hinter sich. Jedoch verloren die Hessen das Eröffnungsspiel gegen den FC Bayern München am vergangenen Freitag mit 1:6. Trainer Oliver Glasner ist dennoch voller Zuversicht für die Partie gegen Real Madrid. Die Bayern-Pleite habe man ausführlich analysiert, "es ist alles abgehakt", erklärte der 47-Jährige am Samstagabend im ZDF-Sportstudio. "Wir werden unsere Lehren daraus ziehen. Obewohl wir 1:6 verloren haben, wollen wir gegen Real den Supercup gewinnen", gab sich der Frankfurt-Trainer selbstbewusst. Dabei soll auch Sommer-Neuzugang Mario Götze helfen. Der 30-Jährige trifft am Mittwochabend auf seinen ehemaligen Teamkollegen aus Bayern-Zeiten, Toni Kroos.

Wie sehe ich das Spiel Real Madrid gegen Eintracht Frankfurt live im TV?

Der Free-TV-Sender RTL überträgt den UEFA Supercup zwischen Real Madrid und Eintracht Frankfurt am Mittwoch live. Die Übertragung mit Moderator Florian König und Experte Lothar Matthäus beginnt um 20.15 Uhr. Zum Anpfiff um 21 Uhr übernimmt Kommentator Marco Hagemann zusammen mit Steffen Freund. Auch auf der Streamingplattform RTL+ [Anzeige] ist das Spiel zu sehen.

Anzeige

Der Streamingdienst DAZN [Anzeige] zeigt den UEFA Supercup zwischen Real und Frankfurt ebenfalls live. Die Übertragung beginnt um 20.15 Uhr mit der Moderation von Laura Wontorra und Experte Sami Khedira. Zum Anpfiff übernimmt Jan Platte als Kommentator, gemeinsam mit Ex-Real-Star Sami Khedira.

Kann ich Real Madrid gegen Eintracht Frankfurt im Livestream verfolgen?

Ja! Die Streamingplattform von RTL, RTL+ [Anzeige], bietet einen Livestream auf ihrer Website an und überträgt die vollen 90 Minuten. Dort ist ein Abonnement nötig [Anzeige]. Wer dennoch das Spiel von Real Madrid gegen Eintracht Frankfurt im Livestream verfolgen will, kann einen kostenlosen Probemonat abschließen.

Auch beim Streamingdienst DAZN wird es einen Livestream über die vollen 90 Minuten geben. Habt ihr kein DAZN-Abo [Anzeige], könnt ihr das Spiel dort nicht live verfolgen – Neukunden erhalten keinen Freimonat mehr. Die Monatsmitgliedschaft kostet für Neukunden 29,99 Euro, für die Jahresmitgliedschaft zahlen Interessierte ohne Abo einmalig 274,99 Euro.

Wie verfolge ich das Spiel Real Madrid gegen Eintracht Frankfurt im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Mittwoch einen Liveticker zum Supercup-Spiel Real Madrid gegen Eintracht Frankfurt an. Alle Tore, Karten, Aktionen und Highlights gibt es ab 21 Uhr auf SPORTBUZZER.de.