03. September 2020 / 23:12 Uhr

Nations League kompakt: Schweiz patzt in DFB-Gruppe gegen die Ukraine - Türkei enttäuscht

Nations League kompakt: Schweiz patzt in DFB-Gruppe gegen die Ukraine - Türkei enttäuscht

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Ukraine hat ihr Heimspiel gegen die Schweiz gewonnen. Die Türkei um Hakan Calhanoglu enttäuschte gegen Ungarn.
Die Ukraine hat ihr Heimspiel gegen die Schweiz gewonnen. Die Türkei um Hakan Calhanoglu enttäuschte gegen Ungarn. © imago images/Vitalii Kliuiev
Anzeige

Fehlstart für die Schweiz in der Nations League. Die Eidgenossen patzen in der deutschen Nations-League-Gruppe gegen die Ukraine. Auch die Türkei verliert überraschend. Die Mannschaft um Ex-Bundesliga-Spieler Hakan Calhanoglu muss gegen Ungarn eine Niederlage hinnehmen.

Anzeige

Ukraine - Schweiz 2:1 (1:1)

Die Schweiz hat einen Fehlstart in die Nations League hingelegt. Der kommende Gegner der deutschen Mannschaft verlor am Donnerstagabend in Lwiw gegen die Ukraine mit 1:2 (1:1). Der frühere Dortmunder Bundesliga-Spieler Andrej Jarmolenko (14.) und Alexander Sinchenko (68.) besiegelten mit ihren Treffern die Niederlage der Eidgenossen. Für die Schweizer hatte der frühere Frankfurter Stürmer Haris Seferovic in der 41. Minute das zwischenzeitliche 1:1 erzielt. Die Schweiz ist am Sonntag (20.45 Uhr/ZDF) in Basel der nächste Gegner der deutschen Mannschaft in der Gruppe 4 der Liga A.

Russland - Serbien 3:1 (0:0)

Russland hat einen unerwartet deutlichen Auftaktsieg gefeiert. Der WM-Gastgeber von 2018 bezwang in Moskau Serbien mit 3:1 (0:0). Artjom Dsjuba (48./Foulelfmeter, 81.) und Wjatscheslaw Karawajew (69.) erzielten die Tore für das Team von Trainer Stanislaw Tschertschessow. Für Serbien war Aleksandar Mitrovic (78.) erfolgreich. Russland ist damit erster Tabellenführer der Gruppe 3 vor Ungarn.

Mehr vom SPORTBUZZER

Türkei - Ungarn 0:1 (0:0)

Überraschende Pleite für die Türkei. Der WM-Dritte aus dem Jahr 2002 unterlag am Donnerstagabend in Sivas den Ungarn mit 0:1. Den entscheidenden Treffer für das Team um den Leipziger Bundesliga-Torhüter Peter Gulascimarkierte Dominik Szoboszlai (80.). Eine bittere Pleite für die Mannschaft um den Ex-Bundesliga-Spieler Hakan Calhanoglu, die mindestens gleichwertig war.

Bulgarien - Irland 1:1 (0:0)

Kein Sieger im Duell zwischen Bulgarien und Irland in Sofia: Mit seinem Tor in der 4. Minute der Nachspielzeit sicherte Shane Duffy den Gästen noch den Punktgewinn. Bozidar Krajev hatte die Bulgaren in der 57. Minute in Führung gebracht. Spitzenreiter der Gruppe 4 in der Liga B ist Wales nach einem 1:0 (0:0)-Auswärtssieg in Finnland.

Die weiteren Ergebnisse:

Slowenien - Griechenland 0:0

Finnland - Wales 0:1 (0:0)

Moldawien - Kosovo 1:1 (1:0)

Färöer - Malta 3:2 (1:1)

Lettland - Andorra 0:0