15. November 2018 / 12:44 Uhr

Von der 1. Kreisklasse bis zur Regionalliga: Das sind die unfairsten Teams in Hannover

Von der 1. Kreisklasse bis zur Regionalliga: Das sind die unfairsten Teams in Hannover

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Einige Vereine mussten schon viele Rote Karten beklagen.
Einige Vereine mussten schon viele Rote Karten beklagen.
Anzeige

Fairplay sollte immer im Vordergrund stehen. Trotzdem sammelten einige Mannschaften in dieser Saison schon zahlreiche Karten. Die unfairsten Teams seht Ihr unten in der Bildergalerie.

Anzeige
Anzeige

Die meisten Mannschaften aus der Region Hannover haben bereits die Hälfte ihrer Saisonspiele absolviert. Es ist also der beste Zeitpunkt, um zu schauen, welche Mannschaften Hannovers die meisten Karten kassiert haben.

Die fairsten Teams in Hannover

Gewertet wurde wie immer so: Für Gelb gibt's einen Punkt, für Gelb-Rot drei und für Rot fünf. Die Gesamtpunktzahl geteilt durch die Anzahl der Saisonspiele bestimmt letztendlich die Platzierung. Übrigens: Das unfairste Team hat in 16 Partien bereits 59 Gelbe Karten gesehen.

Hier gibt's die Galerie der unfairsten Teams in Hannover nach den ersten Spieltagen:

Von der 1. Kreisklasse bis zur Regionalliga: Das sind die unfairsten Teams aus der Region Hannover 2018/19:

<b>19. Platz - SV Ihme-Roloven/Bezirksliga 3:</b> 3,36 (69 gelbe Karten, 4 gelb-rote Karten, 2 rote Karten) Zur Galerie
19. Platz - SV Ihme-Roloven/Bezirksliga 3: 3,36 (69 gelbe Karten, 4 gelb-rote Karten, 2 rote Karten) ©
Anzeige
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN