01. März 2020 / 09:50 Uhr

Vor seinem 400. Bundesliga-Einsatz: Die fünf wichtigsten Spiele von Christian Gentner

Vor seinem 400. Bundesliga-Einsatz: Die fünf wichtigsten Spiele von Christian Gentner

Ronny Müller
Märkische Allgemeine Zeitung
 Fussball, Herren, Saison 2019/2020, 1. Bundesliga, 1. FC Union Berlin, der zweifache Deutsche Meister Christian Gentner 1. FC Union steht beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg 1. März vor seinem 400. Bundesligaspiel, 27.02. 2020, *** Football, Men, Season 2019 2020, 1 Bundesliga, 1 FC Union Berlin, the two-time German champion Christian Gentner 1 FC Union faces his 400 Bundesliga match, 27 02 2020, against VfL Wolfsburg 1 March, Copyright: xMatthiasxKochx
Christian Gentner vom 1. FC Union hat bis 399 Bundesligaspiele bestritten und wurde mit dem VfL Wolfsburg und dem VfB Stuttgart Meister. © imago/Matthias Koch
Anzeige

Union Berlins Mittelfeldspieler Christian Gentner feiert am Sonntag (13.30 Uhr) gegen seinen Ex-Verein VfL Wolfsburg ein außergewöhnliches Jubiläum, er steht vor seinem 400. Einsatz in der Bundesliga. Vorher spricht der 34-Jährige über seine außergewöhnliche Karriere, seine zwei Meistertitel, eine schwere Verletzung und sein bitterstes Spiel.

Anzeige
Anzeige

Es ist ein kleiner und elitärer Club: Nur 66 Spieler haben es in 57 Jahren Fußball-Bundesliga geschafft, mindestens 400 Einsätze zu absolvieren. Rekordhalter ist Karl-Heinz Körbel, der 602 mal für Eintracht Frankfurt auflief. Am Sonntag (13.30 Uhr) bekommt Christian Gentner seine Eintrittskarte zu diesem Zirkel. Der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler vom 1. FC Union Berlin wird aller Voraussicht nach gegen seinen Ex-Verein VfL Wolfsburg in der Startelf stehen und sein 400. Bundesligaspiel bestreiten. Von den aktiven Spielern hat nur Bremens Claudio Pizarro (486) mehr Einsätze.

Keine Jubiläumsfeier im Hause Gentner

Er habe das Jubiläum „nicht so sehr im Kopf. Das ist eine stolze Zahl, aber da denkt man eher nach der Karriere noch einmal dran“, sagt der Schwabe, der mit dem VfB Stuttgart (2007) sowie Wolfsburg (2009) Meister wurde und im Sommer 2019 nach Köpenick kam. „Ich werde kein Jubiläum feiern und ich werde jetzt noch keine Bilanz meiner Karriere ziehen.“

Dennoch sind 400 Bundesliga-Spiele eine höchst beachtenswerte Marke. „Das spricht dafür, dass ich eine gewisse Konstanz in meinen Leistungen hatte und zum Glück fast immer gesund war.“ Außerdem musste Gentner nur einmal Gelb-gesperrt zuschauen. „Das ist schon außergewöhnlich.“ Und er wurde noch nie des Platzes verwiesen. Vor seinem Jubiläum nennt der SPORTBUZZER seine fünf wichtigsten Spiele:

In Bildern: Diese Spieler haben über 400 Bundesliga-Einsätze (Stand 27. Februar 2020).

<b>Diese Spieler haben über 400 Bundesliga-Einsätze.</b> Zur Galerie
Diese Spieler haben über 400 Bundesliga-Einsätze. ©
Anzeige

Spiel 1: 20.2.2005: VfB Stuttgart – Hertha BSC (1:0). „Das war kurios“, sagt Gentner. Er stand eigentlich gar nicht im Kader. Doch weil sich Mathieu Delpierre morgens krankmeldete, klingelte bei Gentners Eltern das Telefon. „Ich sollte gegen 11.30 Uhr im Hotel zum Mittagessen da sein.“ Wegen der kurzfristigen Nachnominierung rechnete Gentner nicht mit seinem Debüt, wurde aber von Matthias Sammer in der 82. Minute für Cacau eingewechselt.

44 Tore in der Bundesliga

Spiel 22: 6.5.2006: VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg (2:1): Gentner erzielt per Volleyschuss sein erstes Bundesliga-Tor. Bisher sind es insgesamt 44.

Mehr zur Bundesliga

Spiel 104: 23.5.2009: VfL Wolfsburg – Werder Bremen (5:1). Durch den Sieg am letzten Spieltag ist Wolfsburg Meister. Der Titel mit dem VfL sei mehr wert, weil er einen größeren Anteil habe. Gentner absolvierte alle 34 Spiele. Beim VfB-Triumph hatte er 15 Spiele absolviert.

Spiel 325: 16.12.2017: VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg (1:0). Gentner kracht mit dem Wolfsburger Torhüter Koen Casteels zusammen. Der Stuttgarter wird schwer im Gesicht getroffen und erleidet mehrere Knochenbrüche. Da die Zunge den Atemweg versperrte musste Gentner gerettet werden. Nach mehreren Operationen und zwei Monaten Pause war er zurück. Angst vor Zweikämpfen habe er anschließend aber nicht verspürt.

In Bildern: 50 ehemalige Spieler von Union Berlin – und was aus ihnen wurde.

Klickt Euch durch die Galerie der 50 ehemaligen Spieler von Union Berlin. Zur Galerie
Klickt Euch durch die Galerie der 50 ehemaligen Spieler von Union Berlin. ©

Spiel 363: 15.12.2018: VfB Stuttgart – Hertha BSC (2:1). Das traurigste Spiel in Gentners Karriere. Sein Vater Herbert stirbt im Vip-Raum im Alter von 67 Jahren. Noch im Trikot eilt Christian Gentner zu ihm. „Leider Gottes ist das in aller Öffentlichkeit passiert“, sagt der Sohn. Nur drei Tage später stand er wieder auf dem Platz. „Es hat mir gutgetan, gleich wieder zu spielen.“ Und es sei im Sinne seines Vaters gewesen.

Christian Gentners Vertrag in Berlin läuft nach dieser Saison aus. „Union ist mein erster Ansprechpartner“, unterstreicht er. Er wolle weiter spielen, am liebsten offenbar in der Bundesliga. Aber auch einen Wechsel ins Ausland könne er nicht ausschließen. Auf die Marke 500 Bundesligaspiele schiele er nicht. „Das ist nicht planbar und auch keine Zielsetzung.“ Sicher sei dagegen, dass er seine Trainerlizenzen erwerben möchte.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt