12. Juli 2019 / 20:33 Uhr

Union Berlin gewinnt Testspiel gegen SV Ried

Union Berlin gewinnt Testspiel gegen SV Ried

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Grischa Prömel feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen den FC St. Pauli.
Grischa Prömel traf im Testspiel doppelt. © dpa/Archivbild
Anzeige

Bundesliga: Vor rund 250 Zuschauern gewannen die Berliner ihr erstes Testspiel im Trainingslager. 

Anzeige
Anzeige

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat im Trainingslager in Windischgarsten (Oberösterreich) sein erstes Testspiel gewonnen. Die Köpenicker bezwangen am Freitagabend in der Dana Arena von Windischgarsten den österreichischen Zweitligisten SV Guntamatic Ried mit 3:0 (3:0).

Die Tore vor rund 250 Zuschauern erzielten Grischa Prömel mit einem Doppelpack (29., 33.) und Marvin Friedrich (9.). Ried verschoss in der 75. Minute einen Handelfmeter. Stefan Nutz traf nur die Latte. Unions Rechtsverteidiger Julian Ryerson schied in der 20. Minute mit einer mutmaßlichen Sprunggelenksverletzung am linken Bein vorzeitig aus.

Die Sommer-Neuzugänge des 1. FC Union Berlin 2019/20.

Das sind die Sommer-Neuzugänge des 1. FC Union Berlin in der Saison 2019/20  Zur Galerie
Das sind die Sommer-Neuzugänge des 1. FC Union Berlin in der Saison 2019/20  ©
Anzeige

Trainer Urs Fischer setzte 17 Spieler ein. Von den Neuzugängen erlebten Offensivmann Sheraldo Becker und Stürmer Marcus Ingvartsen ihr Debüt im Union-Trikot. «Es war ein guter Test, aber in der zweiten Halbzeit war eine gewisse Müdigkeit zu sehen», sagte Fischer.

Ein anderer Teil der Mannschaft wird im zweiten Freundschaftsspiel des Wochenendes mitwirken. Am Sonnabend (15 Uhr) treten die Hauptstädter beim FC Blau-Weiß Linz an, der ebenfalls in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs beheimatet ist.

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt