10. April 2021 / 18:07 Uhr

Union Berlin in der Einzelkritik: Die Noten zum 1:1 gegen den FC Bayern München

Union Berlin in der Einzelkritik: Die Noten zum 1:1 gegen den FC Bayern München

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Robert Andrich (l.) und Marcus Ingvartsen bejubeln den 1:1-Ausgleich der Berliner. Andrich war - wieder einmal - der beste Unioner.
Robert Andrich (l.) und Marcus Ingvartsen bejubeln den 1:1-Ausgleich der Berliner. Andrich war - wieder einmal - der beste Unioner. © Getty Images - SPORTBUZZER-Montage
Anzeige

Der 1. FC Union Berlin entführt einen Punkt aus der Münchner Allianz Arena. Marcus Ingvartsen besorgte nach 85 Minuten den Ausgleich - Vorlagengeber Robert Andrich machte wieder eine starke Partie. Maximilian Krone hat sich die Berliner Akteure genauer angeschaut.

Anzeige

Der 1. FC Union Berlin erreicht die 40-Punkte-Marke! Nach einem überraschenden Punktgewinn beim 1:1 (0:0) gegen den FC Bayern München lassen sich die Berliner auch die Tür zur Europa-Conference-League noch ein wenig weiter auf. Kapitän Christopher Trimmel wollte davon im Anschluss an die Partie aber noch nichts hören: "Das wäre ein bisschen zu viel. Man schaut, dass man überall ein bisschen was mit nimmt", erklärt der Österreicher. Die Glückwunsche zum Klassenerhalt nahm hingegen Union-Sportdirektor Oliver Ruhnert im Nachgang des Spiels schon an: "Wir freuen uns und für uns ist das historisch, hier einen Punkt in München geholt zu haben."

Anzeige

Beim Gastspiel in München zeigten die in weiß spielenden Berliner eine gute erste Halbzeit, mit der Kopfball-Chance von Marius Bülter, nach Flanke von Keita Endo, als einziges Union-Highlight (23.). Nach den ersten torlosen 45 Minuten erhöhten die Münchner den Druck und kamen nach einem Fehler von Marvin Friedrich zum Führungstreffer durch Jamal Musiala (68.). "Das ist schon ein unnötiges Tor", sagte Andreas Luthe nach der Partie, "das können wir besser verteidigen. Wir haben trotzdem ein gutes Spiel gemacht." Maximilian Krone hat die Berliner Akteure genauer unter die Lupe genommen.

Union Berlin in Noten: Die Einzelkritik zum 1:1 gegen den FC Bayern

Der SPORTBUZZER bewertet: Die Spieler von Union Berlin in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER bewertet: Die Spieler von Union Berlin in der Einzelkritik. ©

Kurz vor Ende der Partie wurden auch die Berliner wieder besser. In der 83. Minute scheiterte Christian Gentner mit einem unpräzisen Kopfball, zwei Minuten später schickte der eingewechselte Cedric Teuchert den besten Berliner, Robert Andrich, per Einwurf in die Tiefe. Der gebürtige Potsdamer behielt die Übersicht und legte perfekt für den ,ebenfalls eingewechselten, Marcus Ingvartsen auf (85.). Urs Fischer bewies wieder ein Mal ein goldenes Händchen bei seinen Einwechslungen - und darf sich über einen Punktgewinn bei den Münchnern freuen.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!