12. Januar 2021 / 14:10 Uhr

Union Berlin wohl an Angreifer von Darmstadt 98 interessiert

Union Berlin wohl an Angreifer von Darmstadt 98 interessiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Heiß gehandelt als Neuzugang beziehungsweise Rückkehrer bleibt <b>Serdar Dursun</b>. Lediglich <b>16,2 Prozent</b> finden, dass der jetzige Darmstäder keine Verstärkung darstellen würde. <b>51,8 Prozent</b> halten ihn für eine Option – die aber bei lohnenden Alternativen nicht um jeden Preis verpflichtet werden sollte. <b>32 Prozent</b> halten eine Rückholaktion in jedem Fall für eine gute Idee.
Einer für Union? Serdar Dursun gilt als Kandidat bei den Eisernen. © Imago
Anzeige

Der nächste Sturm-Kandidat wird An der Alten Försterei gehandelt: Vom Zweitligisten SV Darmstadt 98 könnte Serdar Dursun zum Fußball-Bundesligisten wechseln.

Anzeige

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat laut eines Berichts der „Bild“-Zeitung erneut Interesse an Mittelstürmer Serdar Dursun von SV Darmstadt 98. Derzeit soll eine Verpflichtung noch am Widerstand der Hessen scheitern, wie das Blatt am Dienstag meldete.

Anzeige

„Wir haben kein Interesse an einem Verkauf von Serdar Dursun. Wir haben eine sportliche Entscheidung getroffen, dass wir ihn nicht abgeben werden“, hatte Darmstadt-Präsident Rüdiger Fritsch bereits vergangene Woche gesagt.

Mehr zu Union Berlin

Etwa eine Million Euro Ablöse verlangt der Tabellen-13. der Zweiten Liga den Angaben zufolge für Dursun, der noch einen Vertrag bis zum Saisonende besitzt. Der Angreifer traf in 141 Zweitligaspielen bislang 49 Mal. Laut Medienberichten sollen sich die Eisernen schon im letzten Jahr für Dursun interessiert haben. „Union Berlin ist ein sehr schöner und richtig geiler Verein. (..) Ich mag den Klub, er hat super Fans“, sagte Dursun damals dem Portal „transfermarkt.de“.